Natur- und Vogelschutzverein Niederrohrdorf

Der NVN zu Besuch im Naturschutzzentrum Klingnauer Stausee

megaphoneVereinsmeldung zu Natur- und Vogelschutzverein Niederrohrdorf

Die Herbstwanderung des Natur- und Vogelschutzvereins Niederrohrdorf führte ins Naturschutzzentrum Klingnauer Stausee, das im Mai 2019 eröffnet worden war.

Die 21 Teilnehmenden erlebten in zwei Gruppen eine Führung durchs Zentrum, nahmen Einblick in die renaturierte Aussenanlage und bestiegen den Aussichtsturm. Anhand eines dreidimensionalen Bilderbuches wurde die Entwicklung der Gegend, wo sich heute der Klingnauer Stausee befindet, eindrücklich dargestellt und erläutert. Von der Decke hing ein Modell, welches Aufschluss über den Vogelzug gab. Weiter konnte man sich Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt rund um den Klingnauer Stausee holen. Mit dem Film wurden das erworbene Wissen zur Landschaftsentwicklung vertieft sowie die ornithologischen Kenntnisse mit ausgezeichneten Vogelaufnahmen aufgefrischt und erweitert.

Nach einem Picknick unter dem Vordach im Zentrum wurde die Wanderung durch den Regen dem See entlang bis zum Restaurant Kreuz fortgesetzt, wo Einkehr zu einem Kaffee gehalten wurde, bevor man mit dem Bus die Heimkehr antrat.

Meistgesehen

Artboard 1