Männerriege Niedererlinsbach

Das „Speuziläum“ begeistert im Erzbachtal.

megaphoneVereinsmeldung zu Männerriege Niedererlinsbach

Am 6./7. März 2020 führten die Turnvereine Erlinsbach SO ihren traditionellen Turnerabend durch. Dieses Jahr war aber alles etwas anders, weil gleichzeitig das 100-jährige Jubiläum des Damenturnvereins (DTV) gefeiert wurde. Das DTV-Jahresmotto „Speuziläum“ war gleichzeitig die Headline für den Turnerabend.

Ziemlich genau vor einem Jahr hatte das OK unter der Leitung von Esther Werthmüller die Arbeit aufgenommen. Obwohl viele Routinierte im OK wissen, wie der Hase läuft, war dieses Mal einiges anders.

Glamour à la Speuz

Mit der Integration des 100-Jahre Jubiläums des DTV erhielt der Traditionsanlass einen gehörigen Schuss Glamour. Nicht nur der pinkfarbene Teppich vor der Sponsorenwand mit „Promifotos“ der eintreffenden Gäste, die aufwändigere Dekoration der Mehrzweckhalle oder das Jubiläumsmenü zum Preis von Fr. 19.19 (Gründungsjahr des DTV 1919) gehörten dazu. Nach dem Programmteil der Turnvereine standen nämlich am Freitag und am Samstag hochkarätige Top Acts auf der Bühne. Der Erlinsbacher Pascal Geiser, international erfolgreicher Bluesmusiker, gab am Freitag ein Heimkonzert. Am Samstag begeisterte Lucas Fischer, ehemaliger Spitzenkunstturner, mit seiner Show aus Gesang und Barrenturnen die volle Halle.

Zeitreise durch 100 Jahre Turn und Sport

Der Jubiläumsakt war bewusst schlicht gehalten und im Turnerabendprogramm integriert. Nach der Begrüssung von Vereinspräsidentin Stephanie Bernet, mit ein paar Rosinen aus der Geschichte des DTV, standen die Vorführungen der Turnvereine Erlinsbach im Mittelpunkt der drei Vorstellungen. In 13 Nummern erlebten die Gäste eine Zeitreise durch 100 Jahre Sport- und Turngeschehen. Von der Männerturnwelt vor 1919 bis zur Turnparty 2020 zeigte die Turnfamilie „Speuz“ ein fetziges, farbenfrohes und unterhaltsames Programm.

Herzlichen Dank!

In der heutigen Zeit ist die Durchführung solcher Anlässe keine Selbstverständlichkeit. Nur dank engagierten Leiterinnen und Leitern, zahlreichen OK-Mitgliedern und Helferinnen und Helfern aber auch dem finanziellen Support von Sponsoren und Gönnern, wurde das „Speuziläum“ zum eindrücklichen Turnerabend 2020.

Meistgesehen

Artboard 1