Hallenstürmer Cup

Bachmann und Stöcklin am Hallenstürmer Cup nur knapp am Podest vorbei

Pascale Stoecklin

Pascale Stoecklin

Am Samstag, dem 10. Februar, nahmen die Stabhochspringerinnen Lea Bachmann und Pascale Stöcklin am Hallenstürmer-Cup in Zweibrücken (DE) teil. Die Goldwurstpower Athletinnen der Old Boys Basel übersprangen beide eine Höhe von 4.01 Metern und sicherten sich ex aequo den 4. Schlussrang im internationalen Feld.

Für Lea Bachmann, welche im Winter erneut mit einer Verletzung zu kämpfen hatte, war dies der erste Wettkampf der Leichtathletik Hallensaison 2018. Noch aus einem verkürzten Anlauf startend zeigte sich die 21-jährige zufrieden mit ihrer Leistung. «Es fühlt sich unglaublich gut an, wieder im Wettkampfgeschehen dabei zu sein. Technisch ist noch viel zu verbessern aber hierauf kann ich aufbauen.»

Am kommenden Sonntag starten die Goldwurstpower Springerinnen an der Hallen Schweizermeisterschaft in Magglingen. Das Ziel ist für beide eine Medaille.

Meistgesehen

Artboard 1