Schützengesellschaft

Absenden der Zuzger Schützengesellschaft

megaphoneVereinsmeldung zu Schützengesellschaft
..

Verteilung der Preise

Nach einem erfolgreichen Jahr der Schützengesellschaft Zuzgen besammelten sich die Schützenfamilie am Samstag, 22.10.11 um 19.30 Uhr im Restaurant Rössli in Zuzgen.
Nach der Stärkung der Rössli Küche konnte der Präsident Beutler Hansjörg mit dem Chilbi Absenden beginnen. An der Chilbi wurde viel geschossen, nicht nur das Chilbi Programm sondern auch Glücksstich (alter der Schützengesellschaft) und Weinstich. Von den 25 Pers, welche ihr Bestes gaben wurden die ersten 3 Plätze wie folgt belegt: 1. Rang Meyer Ruedi, 2. Rang Sacher Peter, 3. Rang Binkert Silvio. Herzliche Gratulation. Die Schützengesellschaft freut sich immer wieder neue Gesichter anzutreffen welche ihr Können beim Schiessen testen wollen.
Bei der Grossen Meisterschaft welche sich aus 8 Schiessen zusammenstellt, legte Binkert Silvio dieses Jahr die Messlatte sehr hoch an. Mit durchschnittlich 92,4 Punkten gewann er den neuen Wanderpokal, welcher sich aus einer Uhr im Designe von einer Zielscheibe und als Zeiger die Zeigerkellen aus der „alten" Zeit bestehen. 2. Rang Beutler Hansjörg und 3. Rang Sacher Ueli.
Der letzte Wanderpreis ging dieses Jahr definitiv an Meyer Ruedi welcher in den letzten 5 Jahren im Durchschnitt der Beste war.
Bei der Jahresmeisterschaft welche sich aus 6 Schiessen zusammenstellt und wo es einen gelaserten Glaspokal gab, gewann ebenfalls Binkert Silvio, der 2. Rang Sacher Ueli und 3. Rang Meyer Ruedi.
Gegen 23.00Uhr konnte Beutler Hansjörg das gute Schiessjahr 2011 abschliessen und wünschte auch fürs nächste Jahr weiterhin „guet Schuess".

Die Schützenfamilie sieht sich am 19.11.11 beim 30. Preisjassen in der Turnhalle in Zuzgen und würde sich über viele Jasser freuen. SBi

Bild: Peter Sacher, Ruedi Meyer und Silvio Binker (v.l.)

Meistgesehen

Artboard 1