Zur 14. Generalversammlung des Vereins Konfetti begrüsste Sabine Flück die rund 20 anwesenden Mitglieder am 25. Januar 2013 im Jugendtreff Langendorf JALA.

Anstelle eines trockenen Jahresberichts liess Ursina Bernold das Vereinsjahr in einer musikumrahmten Bilderschau revue passieren: Die Fackelwanderung mit Risotto, den Informationsanlass „Notfälle bei Kindern“, die Frühlingsferienaktion, die Velotour mit reichhaltigem Brunch, das Sommerkino für Erwachsene, das Bobby-Car-Rennen, ein Ausflug in den Seilpark Balmberg, der Babysitting-Kurs, der Langendörfer Räbeliechtliumzug, der Fondueplausch und die Adventsfenster.

Der Verein ist im 2012 leicht weiter gewachsen auf nun 91 Familien- und Einzelmitglieder sowie 3 Schnuppermitglieder, die sich auch dieses Jahr auf ein vielfältiges Programm freuen können:

Die Fackelwanderung ist zwar bereits vorbei, kann aber durchaus im nächsten Januar wieder stattfinden. Bewährte Anlässe wie die Velotour, das Sommerkino, das Bobby-Car-Rennen und der Fondueplausch werden nicht fehlen. Neu im Programm ist die Besichtigung von Kunsteisbahn und Hallenbad in Zuchwil, ein Sommerweekend für 10- bis 16-jährige sowie ein Spielnachmittag/-abend. Mit den Programmpunkten Frühlingsferienaktion (Ferienpass), Räbeliechtliumzug und Adventsfenster engagiert sich der Verein wieder über die Vereinsgrenzen hinaus für das Dorf. Speziell ist im 2013 die Präsenz an der Langendörfer Gewerbeausstellung GALOR mit einem attraktiven Stand für Kinder und interessierte Eltern.

Nähere Informationen zu den Anlässen werden, sobald bekannt, jeweils auf der Vereins-Homepage www.konfetti-langendorf.ch aufgeschaltet.

Per GV 2013 trat Sabine Flück aus dem Vorstand zurück. Neu stösst Sibylle Kaiser Ruffner nach mehrmonatiger Mitwirkung nun offiziell dazu. Der Vorstand wurde einstimmig gewählt und setzt sich wie folgt zusammen:
Ursina Bernold und Simon Linder (Co-Präsidium), Wolfgang Schmid (Kassier), Rebekka Studer und Sibylle Kaiser Ruffner.

Weiterhin ist der Verein mit Rebekka Studer in der Jugendkommission vertreten und somit auch auf politischer Ebene informiert und eingebunden.

Neben dem Vorstand sind natürlich viele weitere Personen am Gelingen der verschiedenen Anlässe beteiligt. Ihnen allen ganz herzlichen Dank!

Zum Abschluss hat Herr René Henz von der Perspektive Solothurn Begriffe und Hintergründe rund um Cybermobbing/-bullying beleuchtet, Tipps zum Schutz vor Datenmissbrauch gegeben und zu bestimmtem, fachkundig begleitetem Handeln bei Anzeichen von (Cyber-)Mobbing aufgerufen.

Nützliche Links zum Thema sind z.B. www.watchyourweb.de, www.elternet.ch, www.schau-hin.info und www.kobik.ch - Meldestelle gegen Internetkriminalität.

Bei Wein und Sandwiches fanden die anwesenden Mitglieder im Anschluss an die GV noch Gelegenheit zu anregenden Gesprächen und gemütlichem Beisammensein.

Simon Linder, Langendorf