Etwas Wehmut klang in der Stimme von Präsident Roger Keller als er am Freitag, 28.01.2011 seine Turnkameraden sowie Gäste des Damenturnvereins und der Männerriege zur 103. Generalversammlung im Restaurant Ochsen begrüssen durfte. Wie im letzten Jahr vorangekündigt, wusste jeder Turner, dass Roger Keller nach 20-jähriger erfolgreicher Tätigkeit im Vorstand, welchem er unter anderem 14 Jahre als Präsident vorstand, zurück trat.
Sportlich gesehen darf auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeschaut werden. Da weder im Kanton Aargau noch im Kreis Brugg ein Turnfest anstand, nahm der TV Lupfig am Baselländischen Kantonalturnfest in Aesch teil. Obwohl die Anmeldung mehr unter dem Motto „Spass haben und Kameradschaft pflegen" abgegeben wurde, schaute immerhin der 31. Rang heraus. Der grosse Wehrmutstropfen am Turnfest lag darin, dass die festlichen Aktivitäten um 2 Uhr, trotz der Nähe zu Rheinfelden, ein abruptes Ende nahmen, da weder Bier noch sonst ein Drink aufzutreiben war und der Veranstalter sich wohl auf einen zeitigen Feierabend freute! Wie jedes Jahr nahm der Turnverein auch dieses Jahr äusserst erfolgreich an der Sportstafette in Arosa teil.
Die Vereinsinterne Jahresmeisterschaft wurde wieder einmal von Stefan Hung gewonnen und der Pokal der wenigsten Absenzen ging mit einer Anwesenheit von 95 Prozent an André Brühlmann.
Aus sportlicher Sicht darf festgestellt werden, dass der Turnverein für das Kantonale Turnfest vom 23.-26.6.2011 in Brugg-Windisch auf dem richtigen Weg ist. Neu wird der Turnverein auch in der Kategorie 35+ starten. Diese Kategorie wurde ins Leben gerufen, da das Leistungsgefälle zwischen TV und Männerriege in den letzten Jahren immer etwas grösser wurde, und so die Lücke geschlossen werden konnte.
Unter kundiger Leitung von Fabian Dürsteler führte die Bergturnfahrt auf den Stoss. Am Samstag, 18. September 2010 genossen die Turner eine strenge Wanderung über Stock und Stein, welche erahnen liess, wie schön die Landschaft wohl sein könnte. Ausser Nebel und Dunst war nämlich nicht viel zu sehen. Ganz anders am Sonntag. Das schlechte Wetter war vertrieben und der Abstieg nach Morschach wurde zu einem Postkartenschaulaufen. Dort angekommen fand ein heiss umkämpftes Kartrennen statt, welches äusserst knapp von Daniel Studer gewonnen wurde.
Ein weiterer Höhepunkt war der Kantonale Musiktag in Lupfig, an dem der Turnverein souverän die Bar führte. Das ist wohl auch einer der Gründe, dass der Turnverein die Nachfolge der Feuerwehrköche angetreten hat und ab diesem Jahr am Brötliexamen das Mittagessen kochen und servieren wird. Es findet dieses Jahr am 1. Mai statt.
Wie eingangs erwähnt gab Roger Keller mit einem lachenden, aber auch weinenden Auge sein Amt als Präsident an Daniel Studer weiter. Da Stefan Hung neu das Amt des Kreispräsidenten inne hat, durfte er sein Amt als Oberturner mit gutem gewissen an André Brühlmann weitergeben, welcher in den letzten Jahren seine mitreissende, positive Art als Verantwortlicher der Jugendriege bereits mehr als bewiesen hatte. Aus Dankbarkeit für die von Roger Keller und Stefan Hung immer wieder mit Bravur geleistete Arbeit, wurden sie unter grossem Applaus zu Ehrenmitgliedern des Turnvereins Lupfig ernannt. Christian Finsterwald als Verantwortlicher der Jugendriege und Simon Leutwyler sind neu in den Vorstand gewählt worden. Das Amt des Fähnrichs hat neu Urs Bärtschi inne.
Geschlossen wurde die Generalversammlung dieses ereignisvollen Jahres mit dem traditionellen Turnerlied.
Die Turnstunden des Tunvereins finden jeweils am Dienstag und am Freitag von 20.00h bis 22.00h in der Turnhalle Lupfig statt. Die neu geschaffene Gruppe 35+ trainiert jeweils am Dienstag von 20.00h bis 22.00h. Bei Fragen gibt Ihnen unser Oberturner André Brühlmann unter der Nummer 079/7480 92 94 gerne Auskunft. www.tvlupfig.ch