Am 30.01.2009 durfte Präsident Roger Keller seine Turnkameraden, sowie Gäste vom Damenturnverein, der Männerriege und vom Gemeinderat zur 101. Generalversammlung im Restaurant Ochsen begrüssen.
Voller Stolz und Freude darf der Turnverein auf ein erfolgreiches und spannendes Jubiläumsjahr zurückschauen. Bei gar manchem Turner kommt bereits etwas Weh-mut auf, wenn er an das Jubiläumswochenende vom 16. und 17. August 2008 zu-rückdenkt. Die grössten Highlights waren wohl die Jubiläumsparty am Samstag-abend, an der gegen 700 Gäste begrüsst werden durften und der offizielle Festakt am Sonntag, an dem die neue Fahne würdig eingeweiht wurde. Einen herzlichen Dank gebührt all den Sponsoren, Gönnern und Freunden des TV Lupfig, welche erst eine solche Veranstaltung möglich gemacht haben. Alleine an diesem Wochenende wurden gegen 1400 Arbeitsstunden von Turnverein-Mitgliedern und Freunden aus anderen Lupfiger Dorfvereinen für das Gelingen dieses einmalige Fest geleistet! Hocherfreut durfte auch die kräftige Unterstützung des Gemeinderates wahrgenom-men werden. Für ihren unermüdlichen Einsatz wurden die OK Mitglieder: Roger Kel-ler, Fritz Lörtscher, Säm Rufli, Thomas Frey, Andi Seeberger, Kurt Vogt, Stefan Hung, André Brühlmann, Daniel Baumann und Susanne Moor geehrt. Über zwei Jah-re dauerte ihre Arbeit in den verschiedenen Ämtern des Organisationskomitees um dieses Fest zu ermöglichen.
Am Regionalturnfest in Eiken beteiligte sich der Tunverein zusammen mit dem Da-menturnverein sehr erfolgreich in der Kategorie Mixed. Bei grosser, drückender Hitze resultiert mit der Note 24.89 der 22. Rang. Etwas weniger erfolgreich wurde am Kreisspieltag Mönthal, durchgeführt in Brugg, um Ränge gekämpft. Trotz grosser Aufopferung musste die erste Korbballmannschaft den Abstieg in die Kategorie B hinnehmen. Wenigstens durfte mit den Siegen bei der 4 x 100 Meter Staffel und bei der Olympischen Stafette die Korbball Schmach relativiert werden. An der zur Tradi-tion gewordenen Plauschstafette in Arosa gab es wiederum eine sehr gute Rangie-rung zu feiern. Die Jahresmeisterschaft und der Pokal für die wenigsten Absenzen wurden in diesem Jahr von Daniel Studer gewonnen, welcher übrigens das neu ge-schaffene Ressort des Fotografen übernehmen wird.
Peter Meier wurde für seinen unermüdlichen Einsatz zu Gunsten des Turnvereines in den Kreis der Ehrenmitglieder aufgenommen. Er war unter anderem 10 Jahre im Vorstand vertreten und ist seit gut 15 Jahren als Revisor im Turnverein tätig. Mit Basil Gysi durfte der Kreis der Mitglieder erweitert werden. Markus Brehm und Roger Kel-ler wurden für 20 Jahre, sowie Matthias Schütz und Stefan Hung für 10 Jahre Mit-gliedschaft geehrt. Neu ist der Turnverein Lupfig mit Stefan Hung als Vizepräsident im Vorstand vom Kreisturnverband Brugg vertreten.
Urs Bertschi zeichnete sich verantwortlich für die ausgezeichnet organisierte Berg-turnfahrt, welche am Wochenende vom 27. und 28. September in die Innerschweiz führte. Am Fusse des Pilatus ging es in einem Seil- und Kletterpark auf eine sehr sportliche und herausfordernde Weise zur Sache. Dabei geriet das eher fröstelnde und neblige Wetter schnell in Vergessenheit. Nach einer zweistündigen Wanderung durfte die fröhliche Turnerschar im Eigental das Nachtlager beziehen und anschlies-sen ein für turnerische Verhältnisse eher edles, dreigängiges Menu geniessen. Am zweiten Tag führte, bei strahlendem Sonnenschein, eine wunderschöne Wanderung zurück nach Luzern, von wo der Turnverein zufrieden die Heimreise antrat.
Der Aufbau einer Unihockey-Mannschaft trägt langsam Früchte und wird neben dem traditionellen Korbball zu einem weiteren, wichtigen Standbein des Turnvereines.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir trainieren am Dienstag und Freitag von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr in der Turnhalle Lupfig. Bei Fragen gibt Ihnen unser Oberturner Stefan Hung unter der Nummer 078 791 58 84 gerne Auskunft. www.tvlupfig.ch. (Dba)