Die Volontaris des Turnvereins Grenchen haben im Vorfeld der Stadionsanierung zwei Baustellenwagen als Provisorium in Stand gestellt. Da das bestehende Garderobengebäude abgerissen wird, muss das dort eingelagerte Material während der Übergangszeit im Materialgebäude und Teile davon in den beiden Wagen deponiert werden. Aus diesem Grund haben die Volontaris diese Wagen zweckdienlich umgebaut und in den TVG-Farben angestrichen. Am vergangenen Montag wurden diese zu Baucontainer umfunktionierten Wagen von der Garage Ivo von Büren an ihren definitiven Standort, vor dem Velodrome, platziert. Mit der Umsetzung dieses Projekts konnte ein weiterer Meilenstein für die Stadionsanierung erledigt werden.