Kriegstetten

Tagesausflug der Trachtengruppe Kriegstetten nach Appenzell

megaphoneaus KriegstettenKriegstetten

Das Ziel der diesjährigen Reise der Trachtengruppe Kriegstetten war Appenzell, der kleinste Hauptort der Schweiz. Ein Einführungskurs in Appenzeller Jodel mit Talerschwingen war die erste Überraschung. Dem Appenzeller Sänger gelang es tatsächlich, mit den Kriegstetter Trachtenleuten ein „Zöierli" einzustudieren und dieses danach auf der Strasse vor Publikum aufzuführen. Nicht fehlen durften dabei drei Taler-SchwingerInnen. Das Ganze war ein einmaliges Erlebnis, das viel Freude und Spass machte.

Nach dem Auftritt folgte das Mittagessen in einem Restaurant. Mit einem 3-Gang-Menue mit Appenzeller Spezialitäten (Brotsuppe mit Kümmel, weisse Siedwurst...) wurde der Hunger gestillt. Anschliessend stand ein Rundgang durchs Dorf auf dem Programm. Spannend und eindrücklich berichtete die Dorfführerin über Geschichtliches, Kulturelles und Gegenwärtiges aus dem Dorfleben. Aufgelockert wurde die Führung durch ganz Aktuelles: Drei Alpabzüge zogen kurz nacheinander durch den Ort.

Der Tagesausflug in dieses Dorf war ein voller Erfolg!

Rosa Widmer, Steinhof

Meistgesehen

Artboard 1