Wettingen

SVP, FDP, CVP und GLP entziehen sich ihrer Verantwortung beim Budget 2020

megaphoneaus WettingenWettingen
Logo Fraktion SP Wettingen/Wettigrüen

Logo Fraktion SP Wettingen/Wettigrüen

Die bürgerliche Allianz in Wettingen hat in den letzten Jahren, ohne Rücksicht auf Verluste, der Wettinger Finanzhaushalt sabotiert. Das Ausmass wurde an der heutigen Budgetdebatte ersichtlich. Kaum ein Budgetposten bleibt dem Abbauhammer erspart. Co-Fraktionspräsidentin Mia Gujer erklärt: «Mit dem heutigen nicht eintreten auf die Budgetdebatte 2020 verstecken sich die SVP, FDP und CVP hinter dem Gemeinderat. Genau die Parteien, welche für die Finanzmisere verantwortlich sind, sind nicht bereit über die Ausmasse zu diskutieren und schieben die Verantwortung ab.»

Schuldenabbau ja, aber in vernünftigen Schritten

 Für die Fraktion SP Wettingen/Wettigrüen hält an der Steuerfusserhöhung von 5% fest. Die zusätzlichen Einnahmen fast komplett in den Schuldenabbau einzusetzen hingegen weniger. Schuldenabbau ja, aber in vernünftigen Schritten. «Wenn wir an die nächste Generation denken wollen, dann gehören Leistungen wie eine moderne Schule, eine funktionierende Infrastruktur, Sportplätze, wie auch Kultur- und Freizeitangebote dazu. All dies gehört zu einer attraktiven Gemeinde, die zukunftsorientiert und zeitgemäss ist.» erklärt Co-Fraktionspräsidentin Christa Camponovo

Für weitere Auskünfte stehen zur Verfügung:

Mia Gujer                                                     Christa Camponovo
Co-Fraktionspräsidentin                            Co-Fraktionspräsidentin
SP/Wettigrüen                                             SP/Wettigrüen

076 335 94 71                                             079 789 19 26

mia.gujer@sp-wettingen.ch                      christa.camponovo@sp-wettingen.ch

Meistgesehen

Artboard 1