Sportlerehrung 2015

Wie jedes Jahr werden die Top-Sportler von Jung bis Alt der Region Solothurn für ihre Leistungen, des vergangenen Jahres, geehrt. Dieses Jahr fand dieses Ereignis am 4. März 2016 im Velodrome in Grenchen statt. Viele verschiedene Sportarten wurden an diesem Abend anerkannt.

Der Velodrome ist nicht jeden Tag so gefüllt wie an jenem Abend. Bei der Sportlerehrung wurden ca. 130 Zuschauer gezählt. Der Velodrome hat schon lange nicht mehr durch so viel Begeisterung der Zuschauer so geglänzt.

Das Ereignis war sehr speziell weil bei dieser Veranstaltung sämtliche Velofahrer ständig ihre Runden um das Publikum drehten. Der Stadtpräsident Francois Scheidegger hat diesen Abend nicht nur mit einer Einleitung eröffnet sondern hat das Publikum auch weiter durch das Abendprogramm geführt. Das Publikum hat sehr positiv auf Scheidegger reagiert.

Der Minigolfclub hatte sich die Mühe gemacht ein Apéro für alle auf die Beine zustellen, was bei den Zuschauern sehr gut angekommen ist.

Folgende Sportarten wurden geehrt:

Trampolin, Schwimmen, Karate, Inline Skating, Radsport, Gewichtheben, Schiesssport, Leichtathletik, Minigolf, Tennis und Street Hockey.

Für alle Sportler gab es als Preis eine vielseitige Sporttasche für verschiedene Bedürfnisse.

Nach langen Preisabgaben und Fotos der verschiedenen Sportler und Sportlerinnen ging dieser Abend dann dem Ende zu. Die Begeisterungen der Athleten war gross. Jeder genoss es, für Ihre Leistungen entsprechend, anerkannt zu werden und im Mittelpunkt zu stehen.

Erwin Suludere, Andrej Röthlisberger, Valeria Gianforte, Alessia Doria