Sollte die Schule später anfangen? Diese Frage wurde in der letzten Zeit oft gestellt. Doch was meinen die Schüler dazu?

Wir haben eine Umfrage in der Sekundarschule E in Grenchen gestartet. Mit dieser Umfrage wollten wir sehen wie unser Schlaf die Leistung in der Schule beeinflusst. Durchschnittlich gehen die Schüler, die in Grenchen zur Schule gehen, zwischen 22.00 Uhr und 23.30 Uhr schlafen und stehen zwischen 06.00 Uhr und 06.30 Uhr auf.

Sind 6 ein halb Stunden genug Schlaf oder ist dies der Grund der Unzufriedenheit bezüglich den Schulnoten? Die meisten Schüler sind der Meinung, dass sie bessere Leistungen erbringen würden, wenn sie länger schlafen könnten bzw. später in die Schule gehen könnten. Die passendste Zeit für die Schüler wäre etwa zwischen 08.30 Uhr bis 09.00 Uhr.

Und wie beeinflusst das Handy in unserer Generation die Schlafenszeit? Die Merheit ist am Abend vor dem Einschlafen am Handy aktiv. Das Handy macht bei den meisten Schüler die Schlafenszeit aus.

Bei der Auswertung war ersichtlich, dass die Schüler, welche am Abend noch vor dem Handy sind meist unzufriedener mit den Schulnoten sind.

Dieses Thema sollte näher in Betracht gezogen werden.

Edona Junuzi, Jennifer Faga und Erina Alija