Am 21. Januar verbrachten über 100 Kinder der Primarschule Magden einen erlebnisreichen Schnee-Tag auf der Lenzerheide. Sie nutzten das Angebot "Schule im Schnee" des Departements Bildung, Kultur und Sport. Früh morgens um 6 Uhr brachten drei Busse die Kinder und die wenigen Begleitpersonen an die Sonne. Die Schlittelkinder wurden mit den Begleitpersonen zur Schlittelpiste unterhalb der Rothorns gebracht. Kinder, welche Ski oder Snowboard fahren wurden nach der Ankunft bei Bedarf mit Material ausgerüstet und auf Skilehrerinnen und -Lehrer der lokalen Skischule verteilt. Danke den kleinen Gruppen von 4-6 Kindern konnten Anfänger bis sehr gute Fahrerinnen und Fahrer maximal profitieren. Über Mittag bekamen alle ein grosszügiges Mittagessen in Bergrestaurants. Danach gings wieder auf die Piste. Wer dachte, die Kinder seien am Abend müde und würden im Bus schlafen, hatte sich getäuscht: Die Heimfahrt wahr eine einzige Party. Vielleicht waren die Kinder später zu Hause müde?