1. Etappe

Sek Frenkendorf wandert über den Gotthard: Jetzt geht's los!

megaphoneaus FrenkendorfFrenkendorf
Die Klassen 2Aa, 2Ab und die rasenden Reporterinnen starten ins Projekt "Über den Berg".

Die Klassen brechen auf.

Die Klassen 2Aa, 2Ab und die rasenden Reporterinnen starten ins Projekt "Über den Berg".

Elf Etappen und 180 Kilometer stehen den rund 50 Schülerinnen und Schülern der Sek Frenkendorf bevor. Zum Start des Mega-Projekts «Über den Berg» am Montagmorgen zeigt sich Petrus von seiner besten Seite.

Jetzt geht’s los!

Heute starten die Klassen 2Aa und 2Ab und die rasenden Reporterinnen aus der Klasse 2Pf in Wassen zu ihrer ersten Etappe nach Andermatt. Jeden Tag bekommen sie eine Überraschung als kleine Motivation. Mit unserem Projekt «Über den Berg» unterstützen wir die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe. Die schweizweit tätige Organisation ermöglicht Kindern bis 18 Jahren, die mir einer Krankheit, einer Behinderung oder mit den Folgen einer schweren Verletzung leben, ihre Wünsche zu erfüllen.

Die Klasse 2Pf, welche das Projekt medial begleitet, hat sich grundsätzlich in drei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe produziert täglich eine Sendung von 18.00 bis 19.00 Uhr, welche man auf Powerup Radio mitverfolgen kann. Eine weitere Gruppe erstellt am 17.6. und am 27.6. jeweils eine dreistündige Sendung, die man auf demselben Sender anhören kann. Die übrige Gruppe schreibt Berichte für die bz Basellandschaftliche Zeitung/bz Basel. Zusätzlich wandern noch zwei rasende Reporterinnen mit, die unsere Gruppen mit Infos und Bildern versorgen. Die Gruppen sind in kleinere Teilgruppen aufgeteilt und unterstützen sich gegenseitig.                

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1