Am frühen Montag-Morgen in der zweitletzten Januarwoche reisten 35 Schulkinder und 10 Begleitpersonen der Primarschule Magden mit dem Bus ins jährliche Schneelager in den Flumserbergen. Beim Jugend-Haus Schwendiwiese angekommen, ging es gleich auf die Skis und Snowboards. Das Wetter war von Beginn an hervorragend. Entsprechend viele Pisten-Kilometer wurden in den folgenden Tagen zurückgelegt. Während beinahe alle Skifahrer schon mindestens gut fahren konnten, wollten es einige zum ersten Mal mit dem Snowboarden versuchen. Nach dem Start auf dem Anfängerhügel, verbesserten sie rasch ihre Technik und konnten gegen Ende Woche bereits alle auf die roten Pisten.

Das Küchenteam verwöhnte die hungrigen Mäuler dreimal am Tag mit seiner ausgezeichneten Küche. Als Dessert gab es von den Eltern mitgegebene Kuchen und im Schoggi-Brunnen getauchte Früchte. Die Ämtligruppen waren sehr fleissig und halfen viel mit. Nach dem Abendessen gab es einen Spielabend, den Bunten Abend, den Filmabend und sogar Nachtschlitteln auf der beleuchteten Piste. Leider war die Woche schnell vorbei aber nächstes Jahr gibt es garantiert wieder ein Schneelager.