Dietikon

Saisonstart 2020 der Wandersleut vom Oberdorf.

megaphoneaus DietikonDietikon

Bei etwas nebligem, wolkenverhangenem Himmel, trafen sich 17 aufgestellte Kameraden beim Bahnhof Dietikon zur ersten Wanderung im neuen Jahr. Mit dem 9-Uhr-Pass der SBB fuhr man zur Hardbrücke, weiter mit der S9 nach Eglisau. In Eglisau begleitete uns die inzwischen scheinende Sonne auf der Wanderung dem Rhein entlang Richtung Rüdlingen. Mit einem schweisstreibenden Aufstieg zum Wald, weiter über Feld sowie einige Wege, teilweise einem Säumerpfad gleichend, erreichte man Rüdlingen, wo die Mittagsrast vorgesehen war. Im Gasthaus Sternen wurde ein deftiges und feines Mittagessen serviert. Nach einer ausgedehnten Mittagszeit gings mit dem Postauto weiter nach Hänggart Bahnhof, wo die Rückfahrt nach Dietikon erfolgte.

Kurt Huber 

Meistgesehen

Artboard 1