Vor kurzem trafen sich 36 Pensionierten der Synthes Gruppe zu ihrem letzten Anlass im 2016, dem beliebten Boccia Plausch Turnier. Es wurde nicht gegen einander, sondern miteinander gespielt.

Natürlich wurde gefeitet und auf Sieg gespielt aber am Schluss waren alle Sieger.

Wir hatten 36 Sieger, als Preis servierte uns das Team der Bocciahalle die herrlich zubereiteten Spaghetti.

Ich möchte es nicht unterlassen, dem Team der Bocciahalle zu danken für das reichhaltige Dessert Buffet. Anschliessend präsentierte uns das Komitee das Jahresprogramm 2017. Im Februar 2017 besuchen wir in Ligerz in der Brennerei bei Sali das Treberwurstessen. Der Brennmeister Sali wird uns einiges über das Brennen zu erzählen haben.

Achtung: Wir haben noch für 9 Personen Platz, nicht lange überlegen und sofort anmelden. Im April 2017 ist eine Betriebsbesichtigung der Firma Synthes in Grenchen vorgesehen. Im Juni 2017 feiern wir das 5-jährige Jubiläum der Pensionierten Gruppe.

Unter dem Motto „Warum in die Ferne schweifen wenn das schöne vor der Türe steht“ machen wir einen Tagesausflug quer durch den Jura mit dem Carunternehmen Berthoud in Pieterlen.

Es steht ein Besuch in Bellelay, dem Käsemuseum Tête de Moine, auf dem Programm, ebenfalls in Môtiers bei der Firma Mauler. 21. September 2017 ist eine Flugplatzbesichtigung in Grenchen vorgesehen. Im November 2017 unser 5. Boccia Plausch Turnier. Wir vom Komitee haben versucht ein abwechslungsreiches Programm zusammen zustellen, es ist sicher für jeden etwas dabei.

Ausser Programm ist noch ein Kochkurs vorgesehen für ältere Männer, Entschuldigung, natürlich Senioren. Das genaue Datum ist noch nicht bekannt.