Egerkingen

Ohrenschmaus mit dem Trio Cantate Mobile

megaphoneaus EgerkingenEgerkingen
Trio Cantate Mobile

Trio Cantate Mobile

Am Sonntag, 19. Januar 2020 um 17:00 Uhr führt das Trio Cantate Mobile in der ref. Kirche in Egerkingen Werke aus der Romantik auf.

- Eintritt frei, Kollekte am Ausgang, Apéro im Anschluss -

Das Trio Cantate Mobile, bestehend aus der Sopranistin Barbara Clénin-Lipps aus Lyss, der Cellistin Brigitte Müller aus Basel und der Pianistin Christiane Baume-Sanglard aus Villars-sur-Fontenais, wird erstmalig im Gäu auftreten. Ganz unbekannt sind die drei Künstlerinnen in unserer Region allerdings nicht: Brigitte Müller ist u.a. als Cello-Lehrerin an der Musikschule Gäu tätig. So entstand der Kontakt zur Kirchgemeinde und die Idee, eben in dem Ort, wo sie unterrichtet, auch einmal ein Konzert zu geben.

Die reformierte Kirche in Egerkingen ist vom Ambiente und der Akustik sicherlich ein sehr geeigneter Raum für diese Aufführung. Auch für die Kirchgemeinde ist ein solcher kultureller Anlass eine schöne Bereicherung: «Wir sind dankbar, dass wir das Trio bei uns empfangen dürfen und dass dieser musikalische Abend hier in der Kirche stattfinden kann. Und wir freuen uns natürlich auf viele Besucherinnen und Besucher.»

Mit Werken von Johannes Brahms, Gabriel Fauré, Jules Émile Frédéric Massenet, Robert Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdi und Maurice Ravel wird ein breites Spektrum der deutschen und französischen Romantik dargeboten. Für die Freunde und Liebhaber dieser Musik natürlich ein ganz besonderer Ohrenschmaus. Aber auch für alle, die mit Klassik nicht so vertraut sind, eröffnet sich eine gute Möglichkeit zum Reinschnuppern und Entdecken.

Der Eintritt ist frei, eine Kollekte kann am Ausgang eingelegt werden. Im Anschluss besteht bei einem einfachen Apéro die Möglichkeit, noch ein wenig zusammen zu bleiben.

Meistgesehen

Artboard 1