Im letzten Testspiel dieser langen Vorbereitung, reisten die B-Junioren des FC Wacker Grenchen nach Kirchberg. Der Start der Partie verlief sehr ausgeglichen. Auf beiden Seiten gab es zu Beginn wenig Chancen und die Teams mussten sich auf dem sehr kleinen Spielfeld zuerst einmal zurechtfinden. In der 32. Minute konnte das Heimteam in Führung gehen. Sie nutzen ein Fehlzuspiel in der Wacker-Abwehr gnadenlos aus. In der 36. Minute kamen die Kirchberger zu einem fragwürdigen Foulelfmeter. Der Schütze verwertete sicher zum 2 zu 0. Wacker war nun einen Moment von der Rolle, was das Heimteam gleich noch zu einem weiteren Treffer ausnutzte. Innerhalb von acht Minuten lag Wacker Grenchen nun mit 0 zu 3 hinten. Oguzalp Baladin konnte sich kurz vor der Pause durchsetzen und immerhin noch den Anschlusstreffer zum 1 zu 3 erzielen.

Nach dem Seitenwechsel wirkten die Gäste wieder deutlich konzentrierter und übernahmen nun das Spielgeschehen. Geschickt und mit schnell vorgetragenen Angriffen kam man nun zu deutlich mehr Torchancen. In der 56. Minute kam Wacker ebenfalls zu einem sehr fragwürdigen Foulelfmeter. Oguzalp Baladin nutze die Gelegenheit und traf zum 2 zu 3. Die Gäste versuchten nun alles und waren das bessere Team auf dem Platz. Das Team Untere Emme spielte im Aufbau nun zu ungenau und fanden kaum mehr die Möglichkeit zu gefährlichen Abschlüssen zu kommen. Ein hervorragend aufgelegter Heimtorwart verhinderte aber einen weiteren Treffer für Wacker Grenchen. Diese scheiterten mehrmals im Abschluss am starken Schlussmann. Es blieb beim 3 zu 2 Sieg für das Team Untere Emme.

Es war ein toller Samstag und ein tolles Spiel. Wir danken den Gastgebern aus Kirchberg für die Partie und wünschen dem Team eine erfolgreiche Rückrunde.

Im Anschluss an das Spiel, kamen die Wacker-Jungs noch in den Genuss einer Bowlingpartie. Im Bowlingcenter Kirchberg, zeigten sich die Jungs bestens gelaunt und genossen den Nachmittag. Gegen Abend reiste man zurück nach Grenchen, wo bereits das Abendessen wartete. Zum Abschluss schaute man gemeinsam den Film "Deutschland, ein Sommermärchen" von der Weltmeisterschaft 2006. Wir werden sehen, ob auch die Wacker-Jungs in dieser Rückrunde ein Märchen schreiben. Ein super Tag und ein toller Teamevent!