Lüsslingen-Nennigkofen

KUW8-Begegnungstag der reformierten und katholischen Kirchgemeinden im Bucheggberg

megaphoneLeserbeitrag aus Lüsslingen-NennigkofenLüsslingen-Nennigkofen

Begegnungstag KUW8 im Bucheggberg

Die reformierten Kirchgemeinden Aetingen-Mühledorf, Oberwil, Limpach und Lüsslingen haben auch dieses Jahr wieder zusammen mit der Pfarrei Guthirt einen gemeinsamen Kirchentag organisiert. In den schönen Räumlichkeiten in Lüsslingen-Nennigkofen durften wir um 9.00 Uhr morgens 52 Schüler und Schülerinnen in Empfang nehmen.

Der ganze Tag stand unter dem Motto:

Gottesbegegnungen-Gottvertrauen.

Am Morgen wurden von uns verschiedene Workshops angeboten, wie sein eigenes Gottesbild malen,  ein Spiel zu ethischen Fragen, Meditationen, Gespräche.

Der biblische Zugang, der uns alle durch diesen Tag führte war Moses und seine Gottesbegegnungen.

Am  Mittag konnten wir ein feines Essen geniessen. 
Am Nachmittag starteten wir erneut mit Gottesbegegnungen, indem ich aus meinem turbulenten Leben erzählte. Ein Referat über viele verschiedene Lebenssituationen, wo beim Zurückschauen auf das Erfahrene erkannt werden kann, dass Gott mich nicht verlassen, sondern über die schwierigste Zeit getragen hat.

Die Glace aus dem Bucheggberg war eine tolle Erfrischung nach dem relativ langen Zuhören.

Mitte Nachmittag marschierten wir alle zusammen in den naheliegenden Wald, wo Tabea Glauser, Jan Katzman, Karin Schluep und Stefan Keiser einen Geländelauf vorbereitet hatten, der die Jugendlichen ansprach.

Verschiedene Posten galt es zu durchlaufen und jede Gruppe konnte Hölzer gewinnen um das Feuer Gottes immer wieder neu zu schüren.

Zum Abschluss hörten wir die Geschichte vom brennenden Dornbusch...und konnten dann unsere schlechten Angewohnheiten im Feuer verbrennen und die guten Wünsche durch den Rauch nach oben ziehen lassen...

Es war ein gelungener Tag, mit einem gelungenem Team und sehr gelungenen Jugendlichen aus dem Bucheggberg und dem Limpachtal.

Monika Carrano, Katechetin in Limpach

Meistgesehen

Artboard 1