Die Bürgerorganistion „Kein Atommüll im Bözberg“ KAIB nahm mit einem Infostand am Jurapark-Fest 2016 in Mönthal teil und suchte den Dialog mit interessierten Marktbesuchenden: „Viele Leute schätzen unser Engagement für eine Juraparkgegend ohne Atommülllager, denn ein Atommülllager würde dem Juraparklabel mit Sicherheit schaden“, bilanziert KAIB-Präsident Max Chopard-Acklin. Weitere Informationen zur Organisation und das KAIB-Argumentarium gegen ein Tiefenlager finden sich auf www.kaib.ch.