Schönenwerd

Juniorentraining mit NLA-Volley-Team

megaphoneaus SchönenwerdSchönenwerd

Am spielfreien Wochenende des NLA-Teams waren die Aushängeschilder von Volley Schönenwerd trotzdem im Einsatz - sie leiteten für die vereinseigenen JuniorInnen ein Training. Gleichzeitig fand auch die alljährliche Elterninfo statt

Für einmal standen nicht die NLA-Herren im Mittelpunkt, sondern die Jugendlichen - nach einem gemeinsamen Aufwärmen wurden die dreissig JuniorInnen in drei Gruppen aufgeteilt - so kamen diese dann in den Genuss zahlreicher wertvoller und hilfreicher Tipps von den grossen Vorbildern. Es machte den Jungen sichtlich Spass und bei vielen gab es das eine oder andere Aha-Erlebnis. Nach dem Trainingsblock wurden gemischte Teams (nach Sternzeichen und Jahreszeiten) gebildet, in jedem Team spielte einer oder zwei der NLA-Cracks mit und versuchte möglichst viele Punkte zu sammeln. Das Team Frühling mit Yves und Jeremy Tomasetti gewann dieses Blitzturnier ganz knapp, im Vordergrund standen aber sowieso der Spass und die tolle Möglichkeit die NLA-Spieler auf diese Art und Weise kennenzulernen. 

Zur gleichen Zeit fand auch die Elterninfo statt - interessierte Eltern folgten der Einladung und lauschten den Ausführungen der Verantwortlichen. Präsident Yves Künzli informierte die Anwesenden über einige wichtige Themen seitens Verein und der Halle - danach gab der Nachwuchs-Verantwortlichen Stefan Kyburz nutzvolle Informationen über den Trainingsbetrieb sowie Rechte und Pflichten eines Juniors

Meistgesehen

Artboard 1