Club 200, FC Grenchen 15

Gemütlicher und informativer Ausflug 

Ein ganz besonderer Anlass liess sich 200-Club-Präsident Urs Bader einfallen. Der Besuch des Superliga-Spiels FC Thun : FC Luzern wurde mit der Besichtigung der Stockhorn Arena kombiniert. Wohlweislich wurde der Transport mit einem Reisecar angetreten. Der herzliche Empfang durch Markeeting-Leiter des FC Thun, Mirko Aubert in einer der VIP-Logen wurde nämlich mit einem zünftigen Apéro untermalt. Auch der Präsident des «FC Thun Berner Oberland» liess es sich nicht nehmen, uns kurz aber herzlich zu begrüssen.

Interessant zu hören waren auch die Ideen und Konzepte, die Zusammenarbeit mit Gönnervereinigungen und die diversen Aktionen, die den Verein auch finanziell und emotionell am Leben erhalten und in ihrer speziellen Art auch das ganze Berner Oberland mit einschliessen.

Beeindruckend waren auch die Überlegungen, die zum Bau der attraktiven und zweckmässigen Stockhorn Arena geführt haben. Und dann der Kunstrasen… traumhaft. Gegen die Kälte ist man trotz Schalensitze machtlos, so dass der VIP-Raum auch während des Spiels immer gut besucht war.

Vor der Heimfahrt wurden wir noch mit einen leckeren Nachtessen verwöhnt. Abgeschlossen wurde der Besuch mit Kaffee und einen vielseitigen Dessert.

Mit der sicheren Heimfahrt wurde ein interessanter und gesellschaftlich gemütlicher Nachmittag abgeschlossen.

Legende:
Wegen oder Dank der Kälte blieben manche Sitze verwaist, dafür war mehr Betrieb in der VIP-Loge.