Lüsslingen-Nennigkofen

Fischer schaffen Lebensraum im Eimattbach

megaphoneaus Lüsslingen-NennigkofenLüsslingen-Nennigkofen

Am vergangenen Samstag 26. Oktober 2019 haben Mitglieder vom Fischerverein Lüsslingen Bellach, vom WWF Solothurn und vom Solothurnischen Kantonalen Fischerei-Verband SOKFV gemeinsam im Eimattbach in der Gemeinde Lüsslingen-Nennigkofen sogenannte Instream Massnahmen erstellt. Auf einer Streckenlänge von 50m wurden Wurzelstöcke, Faschinen, Störsteine und Kies eingebaut. Mit diesen einfachen Strukturelementen wurde mit wenig Aufwand innert kürzester Zeit aus einem monoton fliessenden Bach ein Gewässerabschnitt mit Dynamik und neuem Lebensraum für Fische.

Mit Hilfe der guten Vorbereitungen und der 15 tatkräftigen Helfer waren die Arbeiten schnell erledigt und man konnte gemeinsam beim leckeren Mittagessen den Morgen ausklingen lassen. Der Arbeitseinsatz wurde auch genutzt um die gemeinsamen Interessen von den Fischern und dem WWF zu festigen und anstehende Arbeiten in den kommenden Jahren zu planen. Wir danken allen Beteiligten für ihr Engagement.

Für den SOKFV

Dominik Hügli

Meistgesehen

Artboard 1