Olten

Erfahrungen der Startups „Avenwood“ und „MyCamper“

megaphoneaus OltenOlten
Rund 100 Gäste folgten der Einladung der Startup Academy Olten zum zweiten Netzwerkanlass und fanden sich am Mittwoch, 13. November in der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten ein.

Rund 100 Gäste folgten der Einladung der Startup Academy Olten zum zweiten Netzwerkanlass und fanden sich am Mittwoch, 13. November in der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten ein.

Der Verein Startup Academy Olten konnte diesen Sommer sein einjähriges Bestehen feiern. Nach einem ersten erfolgreichen Netzwerkanlass im vergangenen November in ihren Räumlichkeiten im USEGO Gebäude, fand der zweite Netzwerkanlass diesmal in den Räumlichkeiten der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten statt. Für die Veranstaltung konnten mit Bexio und Emmenegger Fides zwei starke Event-Partner gewonnen werden. Zahlreiche Gäste aus der Region folgten der Einladung. Nach der Begrüssung und Erläuterung des Programms durch den Geschäftsführer Heino Verhoek führte der Vorstandspräsident Rainer G. Kirchhofer die Vision der Startup Academy Schweiz aus: „Wir wollen das beinahe unerschöpfliche Reservoir an initiativen Menschen, Geschäftsideen und Know-how zusammenbringen, unterstützen und zum Erfolg führen. Auch im Raum Olten!“

So konnten im USEGO Gebäude bereits erste Co-Working Arbeitsplätze belegt werden und die Anzahl Startups ist wachsend. Bereits sieben Jungunternehmen nützen das Begleitprogramm der Startup Academy Olten. Auch das Netzwerk an Mentoren wächst und der Bekanntheitsgrad nimmt zu.

An Beispielen Lernen

Was es bedeutet ein KMU erfolgreich zu führen oder ein eigenes Unternehmen zu gründen zeigten diverse Referate. Emmenegger Fides und Bexio präsentierten Tipps und Tricks zu finanzieller Führung und Weiterentwicklung eines Unternehmens und die Startups MyCamper und Avenwood gaben Einblicke in Hochs und Tiefs ihrer Jungunternehmen.

Das anschliessenden Apéro sorgte für regen Austausch unter den Gästen. Ganz im Sinne des Anlasses wurden die Themen der Referate vertieft, Ideen ausgetauscht und Kontakte geknüpft.

Text und Bild: Stefanie Wyss, Medienverantwortliche Startup Academy Olten

Meistgesehen

Artboard 1