Feldbrunnen - Sankt Niklaus

CVP Feldbrunnen-St. Niklaus liess sich über Steuervorlage Kt. Solothurn informieren

megaphoneaus Feldbrunnen - Sankt NiklausFeldbrunnen - Sankt Niklaus
Referat von A. Wyss zur Steuervorlage

Referat von A. Wyss zur Steuervorlage

Kürzlich lud die Ortspartei CVP Feldbrunnen-St. Niklaus zur zweiten Parteiversammlung 2019 ein. Speditiv und effizient führte die Parteipräsidentin, Gemeinde- und Kantonsrätin Susan von Sury-Thomas, durch die reichbefrachtete Traktandenliste. Ein kurzer Jahresrückblick durfte nicht fehlen, wie auch ein Blick in die Zukunft nicht. Im bald abgelaufenen Jahr konnte die CVP wiederum ein erfolgreiches POLITforum mit guter Beteiligung durchführen. Der Vizepräsident und freischaffende Stadtverführer, Markus von Arx, führte die Gäste durch die Geschichte von Feldbrunnen-St. Niklaus, sowie um das Schloss Waldegg bis zum ehemaligen Feuerwehrmagazin. Der Höhepunkt in diesem Jahr waren die Nationalratswahlen, bei denen die Wahlresultate bestens bekannt sind. Sehr zum grossen Bedauern der CVP-Familie hatte es unserer Vertreterin, Susan von Sury, knapp nicht gereicht, einen Sitz in Bern zu erhalten. Mit Blick in die Zukunft stehen 2021 schon wieder die Gemeinderatswahlen an. Die Parteileitung wird sich vermehrt nach jungen und innovativen Kandidaten*innen umschauen und diese auch ansprechen. Der Kassier René Morand konnte eine gesunde Vereinskasse präsentieren. Zum Schluss der Sitzung musste die Präsidentin mit grossem Bedauern Debora Hugi verabschieden. Debora ist wegen Wegzug aus dem Dorf als Parteisekretärin zurücktreten. Sie half mit die Orts-CVP neu aufzubauen. Im Anschluss des geschäftlichen Teils, informierte der Referent, EVP-Kantonsrat und Gemeindepräsident von Rohr SO, André Wyss, über die bevorstehende Abstimmung zur Steuervorlage im Februar 2020. Der Finanzfachmann und Mitglied der Kantonsrätlichen FIKO präsentierte die Steuervorlage gekonnt und verständlich für jedermann. Nach der Fragerunde empfahl der Referent ein „Ja“ in die Urne zulegen. Dies ist die Empfehlung der CVP-EVP-glp-Fraktion des Kantonsrates.  Nach dem Referat lud die Präsidentin die Anwesenden zu einem Apéro ein.

Meistgesehen

Artboard 1