Grenchen

Bänzenjass des Männerturnvereins

megaphoneaus GrenchenGrenchen
Das Siegertrio v.l.n.r.: 2. Rang, Heinz Waldmeier, 1. Rang, André Allemann, 3. Rang, Melchior Moser

Das Siegertrio v.l.n.r.: 2. Rang, Heinz Waldmeier, 1. Rang, André Allemann, 3. Rang, Melchior Moser

Alle Jahre Ende November ist der Bänzenjass ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des MTV. Mit dabei sind immer auch Kameraden der Männerriege ASS, das ergibt dann eine gesunde und spannende Jassrivalität zwischen den Vereinen. Die Jasser besammeln sich zum friedlichen Wettstreit im Rest. Metzgerhalle. Gespielt wird der Bodenjass, 5 Runden mit zugelostem Partner. Dies ergibt dann viele spannende Partien, teils mit knappem Ausgang, mal aber auch mit einer richtigen Abfuhr!

Am Ende zierten drei Jasser des MTV die Tabellenspitze, allen voran André Allemann, der nach mehreren Podestplätzen sich nun endlich mal als Sieger feiern lassen konnte. Aber jeder Jasser erhält ein Bänz und eine Wurst und niemand muss leer nach Hause gehen.

Für das leibliche Wohl ist die Metzgerhallenküche besorgt, die Spaghetti sind alle Jahre ein kulinarischen Höhepunkt. Dafür gehört dem Zubereiter und Spender Andi ein herzliches Dankeschön.

Wichtig, dass alle nach dem friedlichen Jass mit dem Gefühl nach Hause gehen, einen gemütlichen Nachmittag unter Seinesgleichen verbracht zu haben.

www.mtv-grenchen.ch

Melchior Moser

Meistgesehen

Artboard 1