Gerlafingen

Badi-Ferien? Ferienstimmung in der Badi Eichholz!

megaphoneaus GerlafingenGerlafingen

Vom letzten Samstag auf Sonntag haben rund 400 Personen - mit oder ohne Zelt - in der Badi-Eichholz übernachtet. Zusätzlich nutzten eine Vielzahl von Badegästen die späten Öffnungszeiten am Samstagabend. Einige davon waren für den erfrischenden „Schwumm“ nach Dämmerungseinbruch da. Andere bevorzugten das Steak oder die Bratwurst gepaart mit entspannender Life-Musik des Cedric Moos Quartett oder den lockeren Bässen aus dem Repertoire von DJ Hometown.

Badi-Ferien? Die Bedeutung dieser Wortkombination ist von Person zu Person unterschiedlich. Dazu ein paar Varianten: Am Samstag in die Badi gehen und am Sonntag frisch gewaschen nach Hause kommen. Das ist die „Grüsuvariante“, hoffentlich sind die zu Hause geblieben. Oder die Variante des Schnäppchenjägers: 6 Stutz Badi-Eintritt für einen Abend Life-Musik und DJ bis Mitternacht, baden bis 1 Uhr morgens und die Blaskapelle „Ämmebutze“ am Sonntagmorgen nach dem Frühstück. Für die meisten anwesenden Geniesser lag die Bedeutung des Begriffs Badi-Ferien aber viel eher im Gefühlsbereich: „Da hät me efach äs richtig guets Ferie-Feeling“ und das in der Badi.

So etwas ist nur möglich, wenn viele flexibel zusammenspannen. Dafür engagierten sich das Team Grill & Chill (7 Ehrenamtliche) gemeinsam mit der Badi-Eichholz und dem Badmeisterteam, sowie die Blaskappelle „Ämmebutze“. Nicht zuletzt braucht es auch ein Sponsoring aus der Region, welches in diesem Fall einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Anlasses geleistet hat.

Der Anlass wird auch im Juni 2020 wieder durchgeführt. Also: vormerken und vorfreuen.

Thomas Stulz und Stefan Reinhart vom Team Chill & Grill, Gerlafingen.

Meistgesehen

Artboard 1