1. Generalversammlung SVP OP Hägendorf

 16 Personen besuchten die 22. Generalversammlung der SVP OP Hägendorf. In seinem Jahresbericht zählte der Präsident Tobias Fischer die wichtigsten Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres auf. Neben der politischen Arbeit stand die Durchführung des Parteitreff auf dem Dorfplatz mit «Suppe und Spatz» im Mittelpunkt. Rita Christ konnte dank Spenden eine erfreuliche Jahresrechnung präsentieren. Beim diesjährigen Jahresprogramm sollen im Frühling und Herbst gesellschaftliche Veranstaltungen stattfinden. Auch ist wieder eine Standaktion auf dem Dorfplatz vor den Mai-Abstimmungen vorgesehen.

Nachdem Filippo Guizzardi als Aktuar demissionierte, würdigte der Präsident seine Verdienste der vergangenen Jahre für die Partei und überreichte ihm ein kleines Präsent. Tobias Fischer amtet weiter als Präsident, und die weiteren Vorstandsmitglieder sind Andrea De Chiara, Rita Christ, Michel Guldimann, Helmut Nadig, Christian Schneider und Ramon Wyss. Franziska Schneider und Albert Studer amtieren als Revisoren.

Über die Probleme der Ortspartei wurde diskutiert, und die geringe Besucherzahl der heutigen Generalversammlung sei nicht vorbildlich, und zudem fehlt es an Nachwuchs. Ein Anliegen der Parteileitung ist, das Interesse vorab jüngerer Leute an der politischen Arbeit wieder zu wecken.

Mit dem Nachtessen und regen Diskussionen endete die Generalversammlung.

24.03.19/Rita Christ/Medienbeauftragte