Basler Fasnacht 2020
Unser Best of der Basler Nicht-Fasnacht 2020

Es war eine historische Basler Fasnacht. Besser gesagt: Es waren historische Tage in Basel. Tausende Fasnachtsbegeisterte haben geprobt, geplant, gebaut, gemalt, gedichtet, genäht und sich gefreut. Mit viel Herzblut und Vorfreude haben sie, wie jedes Jahr, liebevoll an ihrem Gostyym, ihrer Larve, dem Wage und der Latärne gewerkt. Dann wurde die Fasnacht 2020 abgesagt.

Merken
Drucken
Teilen
Basler Fasnacht 2020
61 Bilder
Vier Fasnächtler protestierten auf ihre Weise im Hof des Basler Rathauses gegen die Absage der diesjährigen Fasnacht wegen des Corona- Virus.
Basler lassen sich die Fasnacht nicht nehmen.
Wenige kostümierte Fasnächtler an abgesagtem Basler Morgenstreich.
Menschen versammeln sich am nicht stattfindenden Morgestraich auf dem Marktplatz in Basel.
Fasnächtler spazieren mit Kerzen durch die Gassen.
Fasnächtler mit spazieren mit Mundschutz und eingehüllten Laternen durch die Stadt.
Ein Polizeifahrzeug blockiert eine Strasse am nicht stattfindenden Morgestraich in Basel.
Eine Clique zieht mit einer Kerze durch die Stadt.
Eine Laterne leuchtet am nicht stattfindenden Morgestraich in Basel.
Grablichter brennen am nicht stattfindenden Morgestraich vor dem Rathaus am Marktplatz in Basel.
Fasnächtler ziehen mit Mundschutz und Kerzen durch die Gassen am nicht stattfindenden Morgestraich in Basel.
Stadtdyfeli-Clique konnte alle Orangen und Süssigkeiten retten. Die Spendenaktion war ein «voller Erfolg», sagt Organisator Mayke Hermann.
Stadtdyfeli-Clique konnte alle Orangen und Süssigkeiten retten. Zwei Tage lang hat die Stadtdyfeli-Wagenclique im Zollhaus St. Johann Lebensmittel entgegengenommen und an Bedürftige, soziale Institutionen und Familien in Quarantäne verteilt.
Stadtdyfeli-Clique konnte alle Orangen und Süssigkeiten retten. Das Fazit von Organisator Mayke Hermann fällt positiv aus: «Wir haben unsere Mission als Waggis erfüllt, wir haben Menschen zum Lachen gebracht.»
Stadtdyfeli-Clique konnte alle Orangen und Süssigkeiten retten. Das Ziel, die Lebensmittel vor dem Verderben zu retten, sei ausserdem klar erreicht worden, sagt Hermann. «Wir hätten sogar noch mehr verteilen können.»
Stadtdyfeli-Clique konnte alle Orangen und Süssigkeiten retten. Speziell gefreut haben sich die Stadtdyfeli ob der vielen Rückmeldungen der Familien.
Stadtdyfeli-Clique konnte alle Orangen und Süssigkeiten retten. Speziell gefreut haben sich die Stadtdyfeli ob der vielen Rückmeldungen der Familien.
Alles gratis.
Beim Käppelijoch gedenkt man der Fasnacht 2020.
Schugger-Insle statt Comité-Insel auf dem Marktplatz. Da wo an der Fasnacht Waggiswage pausieren, stand das Infomobil der Basler Polizei. Nahezu räpplfrei blieb nicht nur der Marktplatz – in der ganzen Stadt lagen kaum welche am Boden.
Mehrer Waggis' wurden diese Fasnacht zu Grabe getragen.
Eine Alti Dante verschenkte aus selbigen Gründen auf dem Marktplatz Erdnüsse.
Das Restaurant Schafeck im Kleinbasel. Auch wenn sämtliche Fasnachtsveranstaltungen abgesagt wurden: Die Basler geniessen die Tage in den typischen Fasnachtsbeizen.
Zuschauen und kommentieren: Fasnächtler auf dem Balkon des Singerhauses.
Vielerorts herrschte Trauerstimmung. Armbinde mit Mimose – mit wertvollem Mundschutz.
Der Claraplatz und das Restaurant «Zum schiefen Eck» war auch während dieser Fastnacht ein beliebter Ort.
Am Montag wurden Mimösli verteilt. Einsam zogen sie durch die Gassen.
Seifeblöterli statt Piccolo.
Auf der Mittleren Brücke gabs Mimösli aus dem Restbestand der Cortège-Ware.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Das Restaurant Schafeck im Kleinbasel. Auch wenn sämtliche Fasnachtsveranstaltungen abgesagt wurden: Die Basler geniessen die Tage in den typischen Fasnachtsbeizen.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Die Fasnacht treibt den Bach hinunter.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht auf der Mittleren Brücke.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Ein Funken Kinderfasnacht im Kleinbasel.
Viele Beizen waren stets gut gefüllt.
Trauergäste beim Käppeli Joch.
Die verkleidete Helvetia blickt melancholisch in die Ferne.
Die Fasnacht treibt den Rhein hinunter.
Ältester Film der Basler Fasnacht aufgetaucht (Fasnacht 1898). Eine Clique thematisierte zum 100-Jahr-Jubiläum der Helvetischen Republik das ambivalente Verhältnis zu den Franzosen mit einer Guillotine.
Ältester Film der Basler Fasnacht aufgetaucht (Fasnacht 1898). Waggiswagen sucht man auf dem Film von 1898 vergebens. Aber die Breo- Clique war mit einer Feldküche unterwegs und verteilte «Spatz».
Ältester Film der Basler Fasnacht aufgetaucht (Fasnacht 1898). «Er ist unser»: Dass der Basler Künstler Arnold Böcklin zu den Feierlichkeiten seines 70. Geburtstags lieber in Italien blieb, war 1898 ein beliebtes Sujet.
Ältester Film der Basler Fasnacht aufgetaucht (Fasnacht 1898). Fotografiert und gefilmt wurde vom Balkon des damaligen Café Spillmann und vom Dach des damals benachbarten Zollhauses.
Ältester Film der Basler Fasnacht aufgetaucht (Fasnacht 1898). Industrie statt Cortège: Da der Kinematograf noch nicht über einen Sucher verfügte, gerieten die Bildkompositionen teilweise nur suboptimal.
Ältester Film der Basler Fasnacht aufgetaucht (Fasnacht 1898). «Der Keenig vo Wange» war das Sujet der Breo-Clique – die Verhältnisse in der Berner Kaserne waren damals schweizweit ein Thema .
Ein Mini-Fasnachtszug in der Rheingasse.
Liebe kann auch an der Fasnacht gefunden werden – und sehr, sehr lange halten. (Symbolbild)
Überall Fasnacht's Trauer. Ueberall Fasnacht's Trauer..
Viele Basler haben die Fasnacht 2020 emotional schon zu Grabe getragen.

Basler Fasnacht 2020

Keystone/GEORGIOS KEFALAS

Einige liessen sich die Fasnacht aber nicht nehmen und gingen trotz Absage uff d'Gass. Diese Nicht-Fasnacht wurde aber auch zum Anlass genommen, Baslerinnen und Basler trotzdem glücklich zu machen. Spendenaktionen und einzelne Fasnächtlerinnen und Fasnächtler verschenkten Lebensmittel und Süssigkeiten an Passantinnen und Passanten, Bedürftige und Familien in Quarantäne.

Wir haben die Highlights zusammengestellt:

Die Präsentation der Blaggedde 2020

Fasnachtsplaketten: Basler Fasnachtsmotto 2020 stellt E-Trottis in den Mittelpunkt

«Heb di fescht» lautet das Motto der Basler Fasnacht 2020. Es spielt auf die E-Trottis an, die in kurzer Zeit auch Basel erobert haben. Für viele sind sie ein Segen, für manche jedoch ein Ärgernis.

Zum Artikel

Die grosse Schulfasnacht mit über 10'000 Kindern

Tausende Binggis ziehen durch die Basler Innenstadt

«Astronauten!» «Bauarbeiter!» «Ui, eine Gugge!»

Zum Artikel

Eine unschöne Fasnachtsgeschichte, die auf grosses Interesse stiess

Hitlergruss und Neonazi-Symbole – diese Gugge hat ein Nazi-Problem

Die Gugge Gülle Schlüch hat ein handfestes Problem mit rechtsextremer Gesinnung in den eigenen Reihen.

Zum Artikel

Eine knappe Woche vor der Fasnacht sah es nicht so schlecht aus

Gesundheitsdirektor Lukas Engelberger: «Alle, die sich krank fühlen, sollten der Fasnacht fern bleiben»

Die drey scheenschte Dääg sollen laut Gesundheitsdirektor Lukas Engelberger stattfinden. Mit Vorbehalt. Die bz hat die drängendsten Fragen gestellt.

Zum Artikel 

Die Fasnacht hätte sogar mehr Platz bekommen

Die Ausweitung der Fasnachtszone

Nach Jahren des Rückzugs macht sich die Fasnacht in der Basler Innenstadt wieder breiter – nicht zuletzt dank Guggen und Bängg.

Zum Artikel

   

  

Moritz Hager

Aber dann kam es doch anders

Bund verbietet Anlässe mit mehr als 1000 Personen – so reagieren die beiden Basel

Der Bundesrat hat sich heute Freitag zu einer ausserordentlichen Sitzung getroffen. Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des Corona-Virus stuft der Bundesrat die Situation in der Schweiz als «besondere Lage» gemäss Epidemiegesetz ein. Die Verordnung ist in Kraft. Die Basler Fasnacht ist abgesagt, auf dem Land finden nur einzelne Anlässe statt.

Warum die Fasnacht abgesagt werden musste, erklären die Antikeerper

Promt reagierte ein Schyssdräggziigli

Schyssdräggziigli demonstriert vor Basler Rathaus und zieht durch die Innenstadt

Gut zwei Stunden ist die offizielle Absage der Basler Fasnacht her, schon ziehen die ersten Fasnächtler traurig durch die Strassen.

Zum Artikel

Basel stand irgendwie im Schockzustand

Basel-Stadt: Ändstraich vor dem Morgestraich

Aus, Ende. Die Basler Fasnacht versinkt im Tränenmeer. Derweil versuchen Waggis, ihre Waren doch noch sinnvoll unterzubringen.

Zum Artikel

Eine Absage kam für viele nicht in Frage. Sie wollten die Fasnacht verschieben

Basler Fasnächtler starten Petition für Verschiebung – und rennen offene Türen ein

Am Tag nach der Absage der Basler Fasnacht stehen viele Cliquen, Guggen und Wägeler unter Schock. Am Freitagabend versammelten sich mehrere kleine Gruppen an bekannten Fasnachtsorten zur kollektiven Trauerbewältigung.

Zum Artikel

Viel Arbeit für die Fasnacht, die nicht stattfinden konnte

860 Stunden Arbeit für nichts? – Kurz vor seinem «Rücktritt» erlebt Fasnachtskünstler Lorenz Grieder das Unfassbare

Der Fasnachtslaternen-Künstler Lorenz Grieder malt seine letzten Laternen und hofft, dass die grosse Arbeit nicht umsonst war.

Zum Artikel

Am Sonntag war vielen noch nicht klar, wie der Montagmorgen aussehen könnte

Aufgeladener Sonntag in Basler Innenstadt: Gibt es einen Morgestraich trotz Morgestraich-Absage?

Trotz Fasnachtsverbot: In der Basler Innenstadt trafen sich am Sonntagabend Hunderte Fasnächtler zum Eintrinken statt Einpfeifen – und schmiedeten Morgestraich-Pläne.

Zum Artikel 

Basler Fasnacht 2020

Basler Fasnacht 2020

Keystone/GEORGIOS KEFALAS

Und so wurde er, der «Morgestraich»

Zwischen Weltschmerz und Widerstand: Das war der (eigentlich abgesagte) Basler Morgestraich 2020

Die Basler Fasnacht 2020 ist abgesagt. Dennoch ist mit Aktivitäten am Morgestraich zu rechnen. Wir sind dabei, wenns am Mäntigmorge vieri schloot – und berichten vom ersten Nicht-Morgestraich seit langer, langer Zeit.

Zum Artikel

Die Fasnachtsabsage nahmen die Stadtdyfeli zum Anlass, Gutes zu tun

Stadtdyfeli ernten viel Lob: Erst die Enttäuschung, dann die Motivation, Gutes zu tun

Mayke von den Stadtdyfeli und Baschi Seelhofer von «Be aware and share» waren mitten in der Planung ihres bevorstehenden Charity-Events «Art for Peace», als auf einmal die Fasnacht abgesagt wurde.

Zum Artikel.

Alles in allem wurde es eine ziemlich teure Fasnacht, vor allem für die Gastrobetriebe

Eine ziemlich teure Basler Fasnacht: Millionenausfälle und anständige Bürger

Die Gastronomie rechnet mit Millionenausfällen wegen der Absage der Basler Fasnacht. Immerhin hatte die Polizei bis zum Nicht-Ändstraich 2020 wenig Konflikte zu lösen.

Zum Artikel.

Für alle, die sich die Schnitzelbängge ohne Publikum nochmals in Ruhe zu Gemüte führen möchten

Das waren die Schnitzelbängge 2020

Die bz hätte während dieser Fasnacht die Schnitzelbängg aus dem Atlantis übertragen. Bängg gab es trotz Absage der Fasnacht. Dank der Aufzeichnung von schnitzelbankbasel.ch und Birsfälder.li konnten Sie zuhause ein bisschen Fasnacht geniessen.

Zum Trost: Drei Stunden Schnitzelbängg im Video.

None Hampfle Bängg.

Vegane Schnitzel der Basler Bänggler.

Schnitzelbanksingen in Liestal: Trostpflästerchen für die geschundene Fasnachtsseele.