SCHAUFENSTERWETTBEWERB
Glubos hat das Schönste: Das sind die Siegerfenster des Wettbewerbs Vitrine d'Or 2021

Die Jury hat entschieden, die Publikumsstimmen wurden ausgezählt. Die drei Erstplatzierten des Basler Schaufenster-Wettbewerbs Vitrine d’Or überzeugten mit Kreativität und Sorgfalt.

Helena Krauser
Drucken
Die Siegerinnen und Sieger der diesjährigen Vitrine d'Or-Wettbewerbs.

Die Siegerinnen und Sieger der diesjährigen Vitrine d'Or-Wettbewerbs.

Bild: Roland Schmid

2716 Personen haben ihre Stimmen abgegeben. Zusammen mit der dreiköpfigen Jury haben sie so den Gewinner des diesjährigen Schaufensterwettbewerbs Vitrine d’Or bestimmt. Der erste Platz ging an die Brockenstube Glubos mit einer zuckersüssen Weihnachtsbackstube. Silber erhielt Chez Velo mit einer Weihnachtsblume aus leuchtenden Velorädern. Den dritten Platz belegt Ramstein Optik mit seiner «Rue de Noël», einer weihnachtlichen Miniaturlandschaft. «Was wären unsere Strassen ohne Schaufenster», fragte Regierungsrat Kaspar Sutter bei seiner Rede anlässlich der Preisverleihung im Grossrats Saal rhetorisch. Wie für Gene Kelly in «Singin’ in the Rain» sei in diesen Zeiten, die besonders für Detailhändler schwierig seien, Optimismus wichtig, um durch die Krise zu kommen. Deshalb hoffe er, dass die innere Freude bei den Menschen nicht erlischt.

Christian Wullschleger, Vorsitzender der Jury, sprach die marketingtechnische Relevanz der Fenster an. «Schaufenster sollen etwas nutzen und das können sie nur, wenn sie als Werbemittel eingesetzt werden», sagte er. Schliesslich seien sie Visitenkarten für das Geschäft und entscheidend bei der Frage, ob man den Laden schlussendlich betritt oder nicht.

Traditionen und der Jöh-Effekt

Bestätigen kann das die diesjährige Siegerin, Ellie Schäuble von der Brockenstube Glubos. «Manche Leute kommen nur wegen den Schaufenstern zu uns, selbst wenn sie eigentlich keine typischen Kunden sind.» Deshalb gestaltet die Brockenstube über das Jahr verteilt auch mehrere sogenannte «Kunstfenster» . Die diesjährige Weihnachtsbäckerei hat Schäuble selbst gestaltet: «Ich finde die alte Tradition vom Backen an Weihnachten sehr wichtig, das wollte ich zum Ausdruck bringen», sagt sie.

Das Siegerfenster der Brockenstube Glubos:

Die Brockenbude Glubos gewinnt die Auszeichnung Vitrine d’Or 2021.

Die Brockenbude Glubos gewinnt die Auszeichnung Vitrine d’Or 2021.

Bild: Roland Schmid

Genau wie Schäuble nehmen auch Andreas Schabbach und Christian Berra von Chez Velo nicht zum ersten Mal am Wettbewerb teil. «Aber gewonnen haben wir noch nie. Das ist unser Ziel, erst dann hören wir auf», sagten die beiden lachend. Sie arbeiten immer mit Materialien, die sie schon haben und entscheiden dann kurzfristig, was sich daraus basteln lässt.

Das zweitplatzierte Fenster von ChezVelo:

Chez Velo holt sich den zweiten Rang.

Chez Velo holt sich den zweiten Rang.

Bild: Roland Schmid

Das Team von Ramstein Optik habe mit der Miniaturlandschaft der Bevölkerung die Möglichkeit zur Entschleunigung geben wollen. So könne man vor dem Fenster anhalten und miteinander ins Gespräch kommen. Die Jury und offenbar auch die Abstimmenden überzeugte vor allem auch der «Jöh-Effekt» des Schaufensters.

Das drittplatzierte Fenster von Ramstein Optik:

Ramstein Optik belegt dieses Jahr den dritten Rang.

Ramstein Optik belegt dieses Jahr den dritten Rang.

Bild: Roland Schmid

Dieses Jahr standen 60 Läden mit ihren Kreationen zur Wahl.
In dieser Bildergalerie können Sie sich nochmals durch alle Schaufenster klicken:

Atelier für Rahmengestaltung, Blauenstrasse 2
61 Bilder
Beat Lehmann Goldschmied, Spalenberg 32
Bluemehuus Bäumleingasse, Bäumleingasse 7
Brockenbude Glubos, Rappoltshof 12
Buch + Kunst + Hommagerie, Spalenvorstadt 33
Bücher Ganzoni, Spalenvorstadt 45
Büro Spreng, Birsigstrasse 90
Café 13, Totentanz 13
cambria pflanzen, Colmarerstrasse 26
ChezVelo, St. Johanns-Vorstadt 64
Chrüterhüsli, Gerbergasse 69
Co13 Boutique, Colmarerstrasse 13
Corienne Tamschick Keramik, Güterstrasse 245
De Caro Ledermanufaktur, Leonhardsberg 14
DEQUOI Knöpfe Wohnen Accessoires, Grünpfahlgasse 8
derrahmen manufaktur für vergoldung und einrahmung, Rebgasse 42
Die Sattlerei, Klybeckstrasse 247
Einzelstück, Gerbergasse 42
Enothek Siebe-Dupf, Grenzacherstrasse 62
FAIRFOOT, Feldbergstrasse 67
Fine Art Jewellery, Gerbergässlein 16
Frank Augenoptik, Neubadstrasse 147
Galerie Eulenspiegel, Gerbergässlein 6
Goldschmiedeatelier Dominique H., Spalenberg 28
Goldschmiede Harald Frank, Güterstrasse 154
Goldschmiedin Susana Humanes, St. Alban-Vorstadt 44
GOPF!einrichtungen, Rebgasse 54
Green Time, Nadelberg 30
Haarwerkstatt Basel - die Perückenmacherei, Holbeinstrasse 47
Hoosesaggmuseum, Imbergässlein 31
JOA GOLDSCHMIEDE, Bäumleingasse 13
kleinbasel by Tanja Klein, Schneidergasse 24
Läckerli Huus, Gerbergasse 57
LIVING ROOM, Spalenvorstadt 20
LONDON TEA, Spalenberg 10
Messner Optik, Aeschenvorstadt 57
Molemin - natürlich Kind, Spalenberg 13
Niehus Badarchitektur - Der Laden, Spalenvorstadt 37
Olymp & Hades Buchhandlung, Neubadstrasse 140
optik atelier käser, Blumenrain 21
Optik Schneider, Spalenring 15
Patts Lampenfieber, Thannerstrasse 68
Planet MO, Feldbergstrasse 10
Rahmenwerkstatt Brugger, Spalenvorstadt 22
Ramstein Optik, Sattelgasse 4
sahara Fairtrade claro, Gerbergässlein 30
sahara Greenshop, Aeschenvorstadt 4
sahara Secondhand, Gerbergasse 20
Schaffner und Gysin, Gerbergässlein 8
Schritt für Schritt/Naked, Henric Petri-Strasse 26
Schürch-Intérieur, Auf der Lyss 16
s Fachl Basel, Spalenvorstadt 39
Sitbar Innendekoration, Allschwilerstrasse 41
Spalentor Optik, Missionsstrasse 1
Spielsinn, Spalenvorstadt 16
Strittmatter Bettwaren, Neubadstrasse 140
Vintage Letters, Thannerstrasse 36
Wirth’s Huus, Colmarerstrasse 10
Wonderland Conceptstore, Neubadstrasse 147
xocolatl, Marktgasse 6
Zum Kleeblatt - Biologisches und mehr, Holeestrasse 158

Atelier für Rahmengestaltung, Blauenstrasse 2

photo grafik weiss

Aktuelle Nachrichten