Birsfelden/A2
Motorradfahrer bei Kollision verletzt: SUV-Fahrer fährt einfach weiter

Am Sonntagmorgen, um 08.00 Uhr, kam es auf der Autobahnausfahrt A2 / A18 / Auffahrt A2, in Fahrtrichtung Zürich/Bern, zu einer Kollision zwischen einem Auto (weisser SUV) und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein unbekannter Fahrer mit seinem weissen SUV, aus Richtung Basel /A2 kommend, auf der Ausfahrt A18 allgemeine Richtung A2 / Ausfahrt Birsfelden.

Der Autofahrer entfernte sich, ohne sich um den Motorradfahrer zu kümmern.

Der Autofahrer entfernte sich, ohne sich um den Motorradfahrer zu kümmern.

zvg

Zeitgleich fuhr einen Motorradfahrer, aus Richtung Delémont kommend, auf der Ausfahrt der A18, um anschliessend auf die A2 Richtung Zürich/Bern zu gelangen. Dabei kam es beim Zusammenschluss der beiden Fahrbahnen zu einer Kollision zwischen dem weissen SUV und dem Motorrad.

Der 62-jährige Motorradfahrer wurde dabei verletzt und musste nach der Erstbetreuung, in ein Spital eingeliefert werden. Nach der Kollision entfernte sich der Lenker des weissen SUV ohne anzuhalten, via Ausfahrt Richtung Birsfelden. Der gesuchte weisse SUV dürfte im Frontbereich vorne rechts sowie auf der Beifahrerseite Beschädigungen aufweisen.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Der verantwortliche Fahrzeuglenker sowie Personen, die den Unfall beobachtet oder Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden. (has)