Swissmedic reagiert auf vermehrte Hautausschläge nach Booster-Impfungen

Dermatologen verzeichnen mehr Patientinnen, die nach der dritten Impfung über Hautveränderungen klagen. Nun schaut auch Swissmedic genauer hin.

Sabine Kuster und Lea Meister
Drucken
Nesselfieber wandert meist über den ganzen Körper.
Die typischen Quaddeln.
Meist bilden sich die Quaddeln erst nach dem Kratzen
Oft bilden sich auch striemenartige Erhöhungen der Haut.
Das Erscheinungsbild gewisser Hautreizungen bei Nesselfieber kann auch Narben gleichen.