Unfall

61-Jähriger stirbt nach schwerem Unfall in Liesberg

Ein Unfall in Liesberg forderte ein Todesopfer und drei weitere Verletzte.

Ein Unfall in Liesberg forderte ein Todesopfer und drei weitere Verletzte.

In Liesberg ereignete sich am Mittwoch ein schwerer Unfall zwischen zwei Autos. Vier Personen wurden verletzt. Ein 61-jähriger Mann, der in einem der Unfallautos auf dem Rücksitz sass, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Bei einer Frontalkollision von zwei Personenwagen ist am Mittwoch in Liesberg im Laufental ein 61-jähriger Mann so schwer verletzt worden, dass er noch auf der Unfallstelle starb. Drei weitere Personen wurden verletzt.

Der genaue Unfallhergang werde noch geklärt, teilte die Polizei mit. Die beiden Autos stiessen in einer Kurve der Delsbergerstrasse heftig zusammen. Der 61-jährige Mann sass auf dem Rücksitz eines Autos mit Schweizer Kennzeichen. Verletzt wurden auch dessen 68- jährige Lenkerin und eine 84-jährige Beifahrerin.

Ebenfalls verletzt wurde der 24-jährige Lenker des anderen, in Frankreich immatrikulierten Autos. Die 84-jährige Frau wurde von einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen, die andern Verletzten brachte die Sanität ins Spital. Eine Spur der Kantonsstrasse blieb rund fünf Stunden lang gesperrt.

Meistgesehen

Artboard 1