Anwil

42-Jähriger verliert Kontrolle über Motorrad und verunfallt tödlich

Der Motorradfahrer kam von der Strasse ab und verunfallte tödlich. (Symbolbild)

Der Motorradfahrer kam von der Strasse ab und verunfallte tödlich. (Symbolbild)

Ein 42-jähriger Motorradfahrer ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall in Anwil ums Leben gekommen. Der in der Region wohnhafte Motorradfahrer habe kurz vor einer scharfen Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei Basel-Landschaft mit.

In der Folge sei er von der Strasse abgekommen und gestürzt. Jegliche medizinische Hilfe sei für den Verunfallten zu spät gekommen.

Der Unfall ereignete sich um 02.00 Uhr. Die Hauptstrasse musste im Bereich der Unfallstelle mehrere Stunden gesperrt werden.

Weitere Abklärungen zum Unfallhergang waren im Gang. Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Personen oder Fahrzeuge gebe es keine, schreibt die Polizei.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1