Neuste Zahlen
Vier neue Coronavirus-Infektionen in Basel-Stadt

Der Kanton Basel-Stadt hat am Sonntag vier neue mit dem Coronavirus infizierte Einwohnerinnen und Einwohner registriert. Damit stieg die Gesamtzahl der Infizierten auf 1183 an.

Drucken
Der Kanton meldete am Sonntag 4 neue Fälle. (Symbolbild)

Der Kanton meldete am Sonntag 4 neue Fälle. (Symbolbild)

KEYSTONE/EPA/JAMES ROSS

Am Sonntag wurden zudem zwei Neuinfizierte mit Wohnsitz ausserhalb des Kantons registriert. Am Samstag hatte die Corona-Fallstatistik des Kantons zehn Neuinfektionen ausgewiesen.

Am Freitag hatten Gesundheitsdirektor Lukas Engelberger und Kantonsarzt Thomas Steffen «besorgt» darauf hingewiesen, dass der Stadtkanton auf die Bevölkerungszahl umgerechnet über dem gesamtschweizerischen Durchschnitt liege. Das sei der Grund, warum Basel-Stadt am Montag als erster Deutschschweizer Kanton die Maskenpflicht auf Einkaufsgeschäfte und bedingt auch auf Mittelschulen ausweiten wird.

Aktuelle Nachrichten