Wechsel
Nach Rausschmiss des Vorgängers: Steve Beutler wird neuer Leiter des Basler Sportamts

Der 43-Jährige Baselbieter Steve Beutler leitet ab Mitte September das Sportamt Basel-Stadt.

Drucken
Neuer Leiter des Basler Sportamts: Steve Beutler

Neuer Leiter des Basler Sportamts: Steve Beutler

zvg

Steve Beutler wird neuer Leiter des baselstädtischen Sportamts. Der 43-jährige Baselbieter tritt sein neues Amt am 15. September an, wie das Erziehungsdepartement Basel-Stadt am Freitag mitteilte.

Steve Beutler arbeitet derzeit bei der Baselbieter Gemeinde Reinach als Leiter Personal und Controlling. Zuvor war er im Bundesamt für Sport in Magglingen BE bei der Fachstelle Sportanlagen tätig und dozierte am Institut für Sport der Universität Basel im Bereich Sportmanagement.

Beutler hat an der Universität Basel ein Studium der Wirtschaftswissenschaften absolviert. Zuvor schloss er zudem ein Sportstudium zum Eidgenössischen Turn- und Sportlehrer ab.

Der 43-Jährige tritt die Nachfolge von Peter Howald an. Howald stand seit 2008 an der Spitze des Sportamts und hätte dieses bis zur Pensionierung Ende August leiten sollen. Nach einer Führungskrise musste er das Amt jedoch Mitte April vorzeitig verlassen.

Hintergrund waren Wechsel im Führungspersonal des Erziehungsdepartements. Howald äusserte öffentlich Kritik. Thema waren unterschiedliche Einschätzungen zum Zustand der baselstädtischen Sportstätten respektive deren Sanierungsbedarfs. Bis zum Amtsantritt Beutlers leitet der stellvertretende Leiter Sandro Penta das Sportamt ad interim.