Spenden

Hafen-Museum Verkehrsdrehscheibe braucht Geld

Hafen-Museum braucht Geld.

Hafen-Museum braucht Geld.

Mit einer PR-Aktion suchte das Hafen-Museum Verkehrsdrehscheibe am Freitag nach Gönnern für die anstehenden Sanierungsarbeiten. Dafür wurde anlässlich der Museumsnacht ein Teil der Ausstellung auf dem Wasserweg in die Stadt gebracht. Das ehemalige Frachtschiff MS Evolutie fuhr vom Anlegeplatz neben dem Museum am Hafen Kleinhüningen bis zur Schifflände. Im Unterdeck des alten Frachters konnten Interessierte den ganzen Abend lang die Sonderausstellung «100 Jahre Rheinschifffahrt unter Schweizer Flagge» besuchen.

Das von Privaten und Institutionen getragene Museum ist auf Grund seiner Finanzierungsstruktur nicht in der Lage, grössere Sanierungsarbeiten selbst zu stemmen. Um die laut Trägerschaft dringend notwendigen baulichen Massnahmen sowie eine Neugestaltung der in die Jahre gekommenen Ausstellung durchzuführen, rechnen die Betreiber mit Kosten von knapp zwei Millionen Franken. In die Bresche gesprungen ist bereits die Christoph-Merian-Stiftung, welche die Hälfte der Umbaukosten übernehmen wird. Die Trägerschaft ist auf der Suche nach Unterstützern zur Deckung des Restbetrags. (ayc)

Meistgesehen

Artboard 1