Zeugenaufruf

Festnahme nach Raubüberfall auf Brillenfachgeschäft

Beim überfallenen Brillengeschäft handelt es sich vermutlich um Optik Schneider.

Beim überfallenen Brillengeschäft handelt es sich vermutlich um Optik Schneider.

Am Samstag, gegen 14 Uhr, wurde im Spalenring ein Brillenfachgeschäft von einem bewaffneten Täter überfallen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Unbekannter mit einer Schusswaffe das Optik-Geschäft betreten und Mitarbeiter und Kunden bedroht und Bargeld verlangt hatte.

Der Täter flüchtete in der Folge ohne Beute. Es wurden keine Personen verletzt.

Der sofort alarmierten Polizei gelang es, den durch Passanten signalisierten, dringend der Tatverdächtigten mutmasslichen Täter nach kurzer Flucht in der Sommergasse vorläufig festzunehmen. Es handelt sich um einen 33-jährigen Schweizer.

Der genaue Tathergang ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Meistgesehen

Artboard 1