Klybeckstrasse

Brand in einem ehemaligen Lagerhaus im Kleinbasel

(Symbolbild)

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

(Symbolbild)

Am Freitagmorgen bemerkte ein Anwohner die Flammen in einem ehemaligen Lagerhaus an der Klybeckstrasse. Die Feuerwehr konnte den Brand nach kurzer Zeit löschen. Verletzt wurde niemand.

Am Freitagmorgen, um 04.00 Uhr, brannte an der Klybeckstrasse, zwischen dem Altrheinweg und der Kleinhüningerstrasse, in einem Hinterhof ein umgebautes ehemaliges Lagerhaus. Dies teilte die Basler Polizei am Freitag mit. Dabei wurden keine Personen verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Anwohner den Brand bemerkt und die Rettungsdienste alarmiert hatte.

Die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt konnte den Brand in kurzer Zeit löschen.

Die Brandursache ist laut Angaben der Polizei noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen. Im Einsatz waren die Sanität der Rettung Basel-Stadt, Patrouillen der Polizei, die Berufsfeuerwehr und die Milizfeuerwehr Kleinbasel.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1