Wirtschaft

Baselworld im Aufwind: Mit Maurice Lacroix kommt eine grosse Uhrenmarke auf 2020 zurück

Die Uhrenmarke Maurice Lacroix kommt zurück zur Baselworld.

Die Uhrenmarke Maurice Lacroix kommt zurück zur Baselworld.

Die Uhren- und Schmuckmesse Baselworld gibt bekannt, dass die Uhrenmarke Maurice Lacroix nach der Abstinenz auf 2020 wieder zurückkehrt. Dies, nachdem viele Hersteller dem Beispiel von Swatch folgten und die Messe mieden.

Der Kurseinbruch der MCH Group AG nach der Ankündigung von Swatch-Chef Nick Hayek war markant: 2019 verzichtete sein Uhren-Imperium auf eine Präsenz an der Baselworld. Seinem Beispiel folgten mehrere andere Marken, was zu einer redimensionierten Ausgabe 2019 führte. Die einstmals gigantische Messe kommt seither schlanker daher.

Nun kündigt die Uhrenmarke Maurice Lacroix an, dass sie an die Baselworld zurückkehrt. Dies teilte die Messe am Donnerstag mit. Stéphane Waser, Managing Director von Maurice Lacroix, würdigt dabei den Umbau der Messe. Das Team sei in der Lage gewesen, dem Hersteller zuzuhören und auf dessen Bedürfnisse einzugehen. Es soll auch ein Signal an die weiteren Vertreter der Branche sein. Maurice Lacroix habe sich unter anderem auch wegen des «Community Districts» zur Rückkehr überzeugen lassen, der neue Arten der Präsentation zulasse.

Mehr Lust auf Kunden, Sammler, Influencer

Für Baselworld-Direktor Michel Loris-Melikoff ist das eine entscheidende Erfolgsmeldung. Er hatte bereits anlässlich der Baselworld 2019 in Aussicht gestellt, weitere Anpassungen auf 2020 und die Folgejahre vorzunehmen. Dabei soll sich die Messe nicht nur auf das klassische Business-to-Business-Geschäft konzentrieren, sondern sich auch gegenüber Kunden und Influencern öffnen. Der «Community District» sei eines der entscheidenden Elemente dafür.

Maurice Lacroix wird einen Standort im Herzen der Halle 1.0 beziehen, heisst es in der Mitteilung. Dabei handelt es sich um einen zentralen Standort, der lange durch den Riesenpavillon von Swatch bespielt wurde. Nach Hayeks Abgang entsteht dort nun Platz für Neues.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1