In einem Hinterhof an der Klingentalstrasse, nahe beim Riehenring in Basel, ist am Samstag um 15.30 Uhr ein 28-jähriger Deutscher schwer verletzt aufgefunden worden. Er war zuvor an einem Streit beteiligt gewesen.

Wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Sonntag mitteilte, wurde der Mann durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen und einer Notoperation unterzogen.

Die Auseinandersetzung habe nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft am Oberen Rheinweg kurz nach der Mittleren Rheinbrücke zwei Stunden zuvor stattgefunden. Noch vor dem Eintreffen der Polizei hätten sich die Beteiligten beruhigt. Es wurde keine Anzeige erstattet. Die Polizei sucht Zeugen. (sda)