Bentley

Bentley Continental GT Speed Convertible

Bentley Continental

Bentley Continental

Bentley presst aus dem Modellprogramm des Continental GT das letzte raus: anders gesagt es gibt nun ein Cabrio mit einem Topspeed von 325 km/h.

Der neuste offene Bentley nutzt die gleichen Antriebskomponenten die in dessen Stallgefährten, dem Bentley Continental GT Speed Coupé, für Vortrieb sorgen. Der W12-Motor leistet dank  Doppelturbo-Aufladung 625 PS. Dadurch beschleunigt das «neue» Cabriolet innerhalb von 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h. Das maximale Drehmoment von mächtigen 800 Nm steht von 2000  bis 5000 Umdrehungen zur Verfügung. Leistungsmangel herrscht also nicht, auch wenn der offene Viersitzer deutlich über 2500 Kilogramm auf die Waage bringt. Trotz der schieren Leistung verbraucht der Wagen bis zu 15 % weniger Sprit als das Vorgängermodell. Im Schnitt sind es aber immer noch 14,9 Liter pro 100 Kilometer.

Natürlich wurde auch das Fahrwerk modifiziert. Neben der Absenkung der Karosserie um 10 mm verfügt das derzeit stärkste Bentley-Cabrio über festere Federbuchsen sowie verstärkte Stabilisatoren. Und auch die Regelsysteme wurden auf mehr Fahrdynamik ausgelegt. Keine Angst, Sicherheit ist nach wie vor die erste Devise, auch wenn man den ESP-Wahlschalter auf «Dynamik» dreht. Und damit auch jeder sieht, dass es sich um den schnellsten Bentley handelt, sind die 21-Zoll-Räder in Chrom (optional auch in Rauchoptik) exklusiv dem Continental GT Speed Convertible vorbehalten.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1