LESERREISE
Opern- und Kulturreise Budapest – Oktober 2022

Konzert in der Ferenc-Liszt-Academy & Opern «Bank Ban» und «Entführung aus dem Serail» – 04.-08.10.2022

Drucken

Exklusiv für Abonnenten

©Lohri Reisen

Preis für Abonnenten CHF 1'990.- statt CHF 2'140.-

Ungarns Hauptstadt Budapest ist stark mit der Geschichte der Donaumonarchie verknüpft. In dieser Zeit entstanden viele der noch heute wichtigen Prachtbauten. Darunter das Opernhaus, welches von Kaiser Franz Josef I. finanziert und eröffnet wurde. In den letzten fast 5 Jahren wurde die Oper aufwändig restauriert und eröffnete im März 2022 wieder seine Tore. Budapest wird durch die Donau in zwei Teile geteilt. Die historische Kettenbrücke verbindet das flache Pest mit dem hügeligen Buda-Viertel.

1. Tag: Zürich – Budapest – Konzert (A)
Gegen Mittag Flug mit SWISS nach Budapest und Transfer zum Hotel Moments. Frühes Abendessen und Besuch eines klassischen Konzertes mit dem Liszt Streichorchester an der Ferenc-Liszt-Academy. Die Musikakademie wurde im Jahr 1875 vom Komponisten Franz Liszt gegründet. Heute ist sie mit rund 900 Studierenden die grösste Musikhochschule in Ungarn.

2. Tag: Stadtrundfahrt & Oper (F/A)
Nach dem Frühstück entdecken wir die Hauptstadt Ungarns auf einer Stadtrundfahrt. Wir fahren zum Burgviertel. Bei einem Spaziergang über die Kopfsteinpflaster des Burghügels zeigen wir Ihnen die eindrückliche Gegend. Wir sehen mittelalterliche Plätze und geniessen eine herrliche Aussicht auf die Donau. Wir erfahren mehr über die Geschichte der Burg, welche im 13. Jahrhundert begann und Jahrhunderte lang Königsitz war. Ausserdem besichtigen wir die Matthias Kirche (Krönungskirche), welche mit ihrer farbenfrohen Dekoration ein architektonisches Juwel ist. Am Nachmittag bleibt etwas freie Zeit. Frühes Abendessen und Opernbesuch in der Ungarischen Staatsoper. Oper «Bank Ban» (Banus Bank) des ungarischen Komponisten Ferenc Erkel.

©Lohri Reisen

3. Tag: Tagesausflug Gödöllö – Szentendre (F/M)
Wir verlassen Budapest und fahren in das Nahe Gödöllö. Das dazugehörige Schloss wurde 1867 als Krönungsgeschenk an König Franz Josef I. und seine Frau Elisabeth (genannt Sissi) übergeben. Insbesondere die Königin hielt sich sehr gerne in Ungarn, im Speziellen in Gödöllö, auf. Im Schloss sehen wir einige Möbel aus der Grassalkovich-Zeit und auch Interieurs von Sissi und Franz. Weiterfahrt nach Szentendre, wo wir in der Innenstadt unser Mittagessen einnehmen.
Danach bleibt noch Zeit durch das Juwel im Barock und Rokoko Stil zu flanieren. Die Künstlerstadt ist voller Kunstgalerien, Geschäfte, Cafés und Museen. Rückkehr nach Budapest. Der Rest des Abends frei.

©Lohri Reisen

4. Tag: Stadtrundgang & Oper (F/A)
Mit der historischen U-Bahn fahren wir zum Stadtpark, wo auch der Zoo beheimatet ist. Auf unserem Spaziergang geniessen wir die Atmosphäre vom neuen Museumsbezirk. Auf dem Heldenplatz lernen wir die ungarische Geschichte kennen und entdecken die Adrassy Avenue – die schönste Allee, die vom Heldenplatz bis ins Zentrum der Stadt führt. Auf einer 1-stündigen Flussfahrt auf der Donau geniessen wir die Aussicht auf Buda und Pest. Diese Aussicht ist seit 1986 Teil des Weltkulturerbes. Freier Nachmittag. Frühes Abendessen und Besuch der Oper «Entführung aus dem Serail» von Giacomo Puccini.

5. Tag: Markthalle Budapest – Zürich (F)
Nach dem Frühstück besuchen wir die grösste Markthalle der Stadt. Danach Transfer zum Flughafen und Rückflug mit SWISS. Am Nachmittag Landung in Zürich.

©Lohri Reisen

Auf einen Blick

• Reisetermin: 4. bis 8. Oktober 2022
• Reisedauer: 10 Tage

Pauschalpreise im Doppelzimmer
• Preis für Abonnenten: CHF 1'980.–
• Preis für Nichtabonnenten: CHF 2'140.–

Zusätzlich buchbar
• Einzelzimmerzuschlag CHF 350.–
• Kleingruppenzuschlag 15 – 19 Personen CHF 90.–

Anmeldeschluss 25. Juni 2022

Reiseleistungen enthalten
• Linienflüge Zürich-Budapest-Zürich mit SWISS
• Übernachtung im Erstklasshotel
• Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)
• Alle Transfers, Ausflüge, Stadtrundfahrten, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
• Opern- & Konzertkarten in der bestmöglichen Kategorie
• Lokale, deutschsprechende Reiseleitung
• Reisedokumentation
• Reiseleitung durch Georgette Roten

Reiseleistungen nicht enthalten
• Auftragspauschale CHF 100 pro Dossier
• Trinkgelder an lokale Reiseführer und persönliche Auslagen
• Nicht eingeschlossene Mahlzeiten
• Annullationskostenversicherung CHF 65 pro Person (Maximaldeckung CHF 2000)

Reisedokumente
Gültiger Reisepass oder Identitätskarte.

Programmänderungen, Spielplan- und Besetzungsänderung bleiben ausdrücklich vorbehalten. Preisberechnung aufgrund der Mitte April gültigen Tarife und Wechselkurse. Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen der Lohri Reisen, Luzern.

Buchung und Beratung
Lohri Reisen, Luzern
www.lohri.ch
info@lohri.ch
Telefon 041 500 25 10
Fax 041 500 25 1


Aktuelle Nachrichten