Tegerfelden

27-jährige Autofahrerin fährt in Tegerfelden betrunken ihr Auto zu Schrott

Trunkenheit am Steuer. Eine 27-jährige Autofahrerin büsste gestern in Tegerfelden schwer (Symbolbild)

Trunkenheit am Steuer. Eine 27-jährige Autofahrerin büsste gestern in Tegerfelden schwer (Symbolbild)

Eine 27-jährige Aargauerin geriet am Donnerstag auf der Zurzibergstrasse fahrend von der Fahrbahn und verursachte einen Totalschaden an ihrem Auto. Ein Test ergab: Sie hatte über ein Promille Alkohol intus.

(24.01.2014)

Eine Skoda-Fahrerin verursachte gestern Donnerstag gegen 23 Uhr in Tegerfelden einen Selbstunfall.

Die 27-jährige Schweizerin aus der Region kam auf der Zurzibietstrasse von der Fahrbahn ab und geriet in ein Bachbett. Da sie einen Schock erlitten haben dürfte, wurde sie durch die aufgebotene Ambulanzbesatzung betreut.

Ein Alkohol-Test der Polizei ergab bei der Fahrerin einen Wert von über ein Promille. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis umgehend ab.

Zudem musste sie sich einer Blutentnahme im Spital unterziehen. Das Auto der Unfallfahrerin erlitt Totalschaden.

Meistgesehen

Artboard 1