Unterkulm
Autofahrer übersieht Blinklicht: Zug der Wynental und Suhrentalbahn prallt gegen Auto

Am Ostermontag kam es auf einem Bahnübergang in Unterkulm zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Zug. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.

Drucken

Am Ostermontag gegen 13 Uhr prallte bei der Einmündung der Kirchenfeldstrasse in die Hauptstrasse in Unterkulm ein Zug gegen ein Auto. Von Oberkulm kommend wollte der Fahrer eines Peugeot nach links in die Seitenstrasse einbiegen. Dabei übersah er das Blinklicht und den herannahenden Zug der Wynental-/Suhrentalbahn. In der Folge stiess dieser mit dem Kleinwagen zusammen.

Der 58-jährige Autofahrer und der Lokführer wurden beide leicht verletzt. Ambulanzen brachten sie zur Kontrolle ins Spital. Am Auto entstand Totalschaden. Die Kantonspolizei Aargau verzeigte den Autofahrer an die Staatsanwaltschaft und nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab. (thr)

Aktuelle Polizeibilder:

Ein 83-Jähriger hat am 29. April 2022 in Schöftland die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.
21 Bilder
Wettingen, 28. April: In der Autobahneinfahrt in Richtung Zürich geriet eine Fahrzeugkombination ausser Kontrolle. Dabei kippte der mit Baumaterial beladene Anhänger. Verletzt wurde niemand.
Kirchleerau, 28. April: Ein Firmengebäude der Bachmann Bau AG ist in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand aber es entstand grosser Sachschaden.
Boswil, 26. April: Ein ungesichertes Fahrzeug überrollte einen Familienvater und seine zwei Kinder. Ein Zweijähriger erlag seinen Verletzungen.
Tegerfelden, 24. April: Ein Autolenker kam ins Schleudern worauf dieser die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor und einen Selbstunfall verursachte.
Die Pelzgasse in der Aarauer Altstadt war am Freitag stundenlang gesperrt. Grund dafür war gemäss Aargauer Kantonspolizei ein verdächtiges Paket.
Lenzburg/A1, 19. April: Unfall auf der Autobahn zwischen Auto und LKW.
Lenzburg/A1, 19. April: Unfall auf der Autobahn zwischen Auto und LKW.
Unterkulm, 19. April: Zug prallt gegen Auto.
Unterkulm, 19. April: Zug prallt gegen Auto.
Boswil, 16. April: Auto kollidiert mit Motorrad.
Staufen/A1, 15. April: Zaun eingedrückt und Auto heimlich geborgen.
Sins, 14. April: Eine Katze wurde von einem Pfeil getroffen und musste eingeschläfert werden.
Im starken Regen vom Freitagabend ist ein Autofahrer mit seinem Ford Mustang auf der A1 von Oftringen Richtung Zürich fahrend ins Schleudern gekommen und in die Mittel- und Randleitplanke geprallt.
Eine 55-jährige Autofahrerin ist am Freitagmittag verunfallt. Das Auto kam von der Strasse ab und landete schliesslich im Bachbett.
Dietwil, 7. April: Ein völlig übermüdeter Lastwagenchauffeur rammte die Mittelleitplanke der A1. Er wurde bereits letzten Monat in Österreich wegen Nichteinhaltung der Ruhezeiten verzeigt.
Oftringen, 3. April: Am Sonntag verursachte ein Automobilist in angetrunkenem Zustand einen Selbstunfall. Er musste verletzt ins Spital gebracht werden.
Wohlenschwil, 30. März: Autofahrerin fährt gegen Inselschutzpfosten.
Murgenthal, 30. März: Auf Testfahrt: 30-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Porsche und rutscht einen Abhang hinunter
Murgenthal, 30. März: Auf Testfahrt: 30-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Porsche und rutscht einen Abhang hinunter
Sins, 29. März: Ein Lastwagen mit seiner Mulde kollidierte mit einer Überführung. Die Lenkerin wurde verletzt ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Ein 83-Jähriger hat am 29. April 2022 in Schöftland die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Kapo AG