Tränen und Pommes frites: die Schlüsselmomente aus der «Bumann»-Folge aus Gontenschwil.

3+

TV-Show
Erst flossen die Tränen: Wie der Restauranttester die «Waage»-Wirte in Gontenschwil zum Umdenken brachte

TV-Restauranttester Daniel Bumann erwartete im Wynental eine regelrechte Knacknuss. Die «Waage» in Gontenschwil hatte kaum Gäste, dem Wirtepaar kamen die Tränen vor Verzweiflung. Eine Umfrage im Dorf brachte das Problem ans Licht.

Simone Morger
Merken
Drucken
Teilen

Ein schicker Gasthof, ein engagiertes Wirtepaar, ein konkretes Konzept – auf den ersten Blick läuft in der «Waage» in Gontenschwil alles richtig. Und doch hat sich Wirtepaar This Kundert und Esther Stieger bei Restauranttester Daniel Bumann Hilfe geholt. Die Sendung ist am Dienstagabend auf 3+ ausgestrahlt worden.*

Dass es gar nicht gut läuft in der «Waage», wird schnell klar. Als Bumann verschiedene Vor- und Hauptspeisen bestellen will, kommt Küchenchef This ins Schleudern. Lieber empfiehlt er seinen Gästen, was sie essen sollen, deshalb bitte er sie, sich telefonisch anzumelden und Sonderwünsche im Voraus anzubringen.

Und dann fliessen die Tränen. Erst bei This, dann bei Esther. Die Gäste bleiben aus, die beiden haben das Gefühl, die Bevölkerung aus dem Dorf möge sie nicht, die Leute würden urteilen, ohne je bei ihnen gegessen zu haben. Und nicht einmal der Gemeinderat komme vorbei. Die Verzweiflung der beiden ist spürbar, das geht ans Herz.

Pommes frites und ein Gespräch mit Frau Gemeindeammann

Daniel Bumann startet eine Umfrage im Dorf und diese bringt das Problem schnell ans Licht: Das Konzept der beiden passt nicht zu dem, was sich die Gontenschwiler wünschen. Sie wollen eine Karte und selber auswählen können. Und sie wollen Pommes frites.

Bumann organisiert auch bei Frau Gemeindeammann Renate Gautschy einen Termin. Konkrete Hilfe kann Gautschy zwar nicht anbieten, aber das Gespräch scheint Esther und This dennoch gut zu tun.

Hat auch einen Auftritt in der Sendung: Frau Gemeindeammann und Grossrätin Renate Gautschy.

Hat auch einen Auftritt in der Sendung: Frau Gemeindeammann und Grossrätin Renate Gautschy.

3+

Der Schluss kommt einem Happy End nahe. Die Wirte sind versöhnt mit dem Dorf, die Gäste können endlich Pommes frites essen, die Spätzli sind gewürzt. Wäre da nicht Bumanns letzter Besuch. Er bestellt selbstverständlich Pommes frites und bekommt diese auch. Nur: Sie sind rund. Eben so, wie This sie machen wollte.

* Die aktuelle Staffel von «Bumann, der Restauranttester» wird dienstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Alle Folgen zum Nachschauen auf 3plus.tv/bumann-der-restauranttester. 3+ gehört wie dieses Newsportal zu CH Media.