Möriken-Wildegg

57-jähriger Mountainbike-Fahrer gestürzt – Polizei sucht Zeugen

Der Mountainbike-Fahrer trug nach ersten Erkenntnissen keinen Velohelm. (Archivbild)

Der Mountainbike-Fahrer trug nach ersten Erkenntnissen keinen Velohelm. (Archivbild)

Ein 57-jähriger Mountain-Biker kam gestern Samstag in Möriken-Wildegg zu Fall. Er zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Am Samstagabend kam ein Mountain-Biker in Möriken-Wildegg zu Fall und wurde verletzt. Der 57-jährige Österreicher fuhr die Steinlerstrasse hinunter und kam aus noch nicht geklärten Gründen zu Fall. Passanten fanden ihn am Strassenrand liegend.

Die Ambulanzbesatzung brachte ihn umgehend ins Spital. Er dürfte mittelschwere Verletzungen erlitten haben. Er trug nach ersten Erkenntnissen keinen Velohelm. Die Kantonspolizei führte die Tatbestandsaufnahme durch und klärt nun den Unfallhergang.

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich zu melden.

Aktuelle Polizeibilder vom Juli 2019:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1