Wetter

Wärme und Sonnenschein sorgen für Frühlingsgefühle

Küssen, picknicken, sünnele: So verbrachten die Menschen im Mittelland den sonnigen Sonntag.

Küssen, picknicken, sünnele: So verbrachten die Menschen im Mittelland den sonnigen Sonntag.

Die ersten Blümlein spriessen, die Vöglein zwitschern und die Sonne wärmt die Haut: Da wird es den Menschen ganz warm ums Herz. Den Sonntag haben sie mit picknicken, sünnele und küssen verbracht.

Laut den Meteorologen ist schon seit dem 1. März Frühling. Nun bekommen wir diesen auch so richtig zu spüren: Milde 12 Grad Celsius wurden am Sonntag im Mittelland gemessen, dazu kaum getrübter blauer Himmel.

Das lockte die sonnenhungrigen und wintergeplagten Menschen ins Freie. «Tele M1» suchte sie an den sonnigsten Flecken in der Region auf und traf sie Kaffee trinkend, küssend und geniessend. 

«Ich möchte Petrus ein Kompliment machen», sagte etwa ein Herr, der in Solothurn an der Aare die Sonne genoss. Dieser hat das Lob wohl gehört: Es geht diese Woche mild und meist sonnig weiter. Einzig der Mittwoch könnte Wolken und auch etwas Regen bringen.

Meistgesehen

Artboard 1