Ständeratswahlen

Müller ist gewählt – über 9000 Stimmen vor Knecht – Humbel chancenlos

FDP-Parteipräsident Philipp Müller ist klar zum neuen Aargauer Ständerat gewählt worden. Er distanzierte den SVP-Kandidaten Hansjörg Knecht um 9350 Stimmen, da er in den städtischen Gebieten einen deutlich höheren Rückhalt fand.

Liveticker 2. Wahlgang Ständeratswahlen im Aargau

Meistgesehen

Artboard 1